Österreichs einzigartiger Beraterpool für Gemeinden - BILD (web)

Graz (OTS) - Umfassende Beratung und Unterstützung für die österreichischen Gemeinden gibt es in einzigartiger Weise beim dem IKM Institut für kommunales Management. Gemeindeverantwortliche finden hier für alle kommunalen Angelegenheiten einen kompetenten Ansprechpartner. Der Bogen der Beratungsleistungen spannt sich von steuerlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher Beratung bis hin zur Optimierung von Verkehrslösungen, Betriebsansiedlungen, aber auch alternativen Finanzierungsformen wie z.B. Contracting. Das Institut für kommunales Management stellt somit einen in Österreich einzigartigen Expertenpool für kommunale Beratung dar.

Neben der direkten Beratung unterstützt das IKM Institut für kommunales Mangement die Gemeinden durch

- die Herausgabe der zweimal jährlich erscheinenden Fachzeitschrift "Kommunal-News".

- die Veranstaltung von Regionalen Gemeindetagen, bei denen Gemeindeverantwortliche die einmalige Chance haben, ihre Anliegen mit Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen gleichzeitig zu diskutieren.

- eine Potentialanalyse "Gemeinde unter der Lupe": Gemeinden können hier von den IKM-Experten untersuchen lassen, inwieweit versteckte Potentiale und Einsparungsmöglichkeiten vorhanden sind und Aufgaben sowie deren Abwicklung optimiert werden können.

- die laufende Weiterentwicklung des praxisnahen Beratungsangebotes, die in enger Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts- und Wissenschaftsbeirat geschieht. Dieser setzt sich aus namhaften Persönlichkeiten von Gemeindeinteressensvertretungsverbänden und Vertretern der zuständigen steirischen Gemeindeaufsichtsbehörde zusammen.

- die Kommunal-Hotline 0316/38 48 62 für alle Fragen, Anliegen und Probleme bei kommunalen Angelegenheiten

Seit kurzem ist Herr Bertram Mayer hauptberuflicher Geschäftsführer des IKM. Er verfügt bereits über 10-jährige Erfahrung im Gemeindecoaching. Neben seinen Geschäftsführungsagenden stellt er den Gemeinden auch sein Know-How als Begleiter für Projekt- und Ortsentwicklung zur Verfügung. Er war bereits seit Unternehmensgründung nebenberuflicher Geschäftsführer dieses innovativen Unternehmens.

Das unabhängige IKM Institut für kommunales Management sieht es als seine Hauptaufgabe, Beratung und Hilfeleistung für erfolgreiche Kommunalpolitik zur Verfügung zu stellen. Durch die Kompetenz seiner Experten ist das IKM der Ansprechpartner für alle Gemeinden.

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Renate Koenigseder
Institut für kommunales Management
Geidorfplatz 2/II , 8010 Graz
Tel: 0316-38 48 62; Fax: Dw 16
office@ikm.at
www.ikm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS