RadioKulturhaus: "DichterHören - In memoriam H.C. Artmann" mit Wolfgang Böck

Wien (OTS) - Nach dem großen Erfolg der vier Thomas
Bernhard-Abende im Februar, ist die zweite Ausgabe von "DichterHören" im KlangTheater des RadioKulturhauses H.C. Artmann gewidmet.****

H. C. Artmann, der Großmeister der österreichischen Poesie, Anfang Dezember 2000 gestorben, wäre am 12. Juni 80 Jahre alt geworden. Einen poetischen Meister dürfte und müsste man Artmann schon nennen:
mehr als 2000 Druckseiten phantastische Prosa, bizarr verschlungene Kriminalgeschichten, die Forschungsberichte aus den Träumen und den Tiefen der Märchenseele, aber auch subtile Naturlyrik und faszinierende Übersetzungen aus unglaublich vielen Sprachen. Aus den Werken von H.C. Artmann liest Schauspieler Wolfgang Böck - und natürlich auch aus der "schwoazzn dintn".

"DichterHören - In memoriam H. C. Artmann" am Montag, 23. April und Dienstag, 24. April, jeweils 19.30 Uhr im KlangTheater GanzOhr, Eintritt: öS 145,-/175,- (Euro 10,53/12,71).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Zusage unter der Telefonnummer 01/501 01/18175. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage
(http://kultur.orf.at/radiokulturhaus) oder über das Kartenbüro (Tel.
01/501 70-377).(hb)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA