"Sie machen das Land schöner und gesünder"

LH Pröll: Eine Lanze für die Hobbygärtner

St.Pölten (NLK) - Niederösterreich ist auch ein Land der Gärten, in denen gerade jetzt, in der Frühlingszeit, reges Leben herrscht. "Unser Land wäre ohne die fast 330.000 Gartenbesitzer um vieles ärmer", meinte dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Ostersonntag in der Radiosendung "Forum Niederösterreich". Indem sie für sich und ihre Familien kleine Paradiese schaffen, leisten die "Gartler", so der Landeshauptmann, "gleichzeitig einen enormen Beitrag für die Umwelt. Sie machen unser Land schöner, gesünder, lebens- und liebenswerter. Kurzum: Sie schaffen Lebensqualität für uns alle."

Entsprechend dieser Bedeutung hat das Land gemeinsam mit der "umweltberatung" Niederösterreich die erfolgreiche Aktion "Natur im Garten" ins Leben gerufen. Als Ziel nannte Christa Lackner von der "umweltberatung", die Hobbygärtner zu einer lebendigen, ökologischen Gartengestaltung zu motivieren und vor allem auch eine entsprechende Beratung anzubieten. An jedem Mittwoch ist bei der "umweltberatung" Gartentag, aber die Berater kommen gerne auch zu den Gartenbesitzern ins Haus. Gute Tipps kann man sich auch beim Gartentelefon holen:
02742/74333 oder über e-mail gartentelefon@umweltberatung.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK