"profil": Kleindienst schreibt neues Buch

Der Auslöser der Spitzelaffäre schreibt über seine Aktienspekulationen unter dem Titel "Der Polizist als Millionär"

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Samstag erscheinenden Ausgabe berichtet, arbeitet Josef Kleindienst, Ex-Chef der freiheitlichen Gewerkschaft und Auslöser der Spitzelaffäre, an seinem nächsten Buch, in dem er erklären will, wie er durch Aktienspekulationen ein Privatvermögen von 27 Millionen Schilling anhäufen konnte. Titel des im Herbst im Verlag Ueberreuter erscheinenden Buches: "Der Polizist als Millionär. Ich wurde mit Aktien reich - und Sie können das auch".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS