ARBÖ: Reiseverkehr und Schneefall in Salzburg

Blockabfertigung vor dem Tauerntunnel

Wien (ARBÖ) - Der Osterreiseverkehr ist bereits heute abend schon voll im Gange. Auch aus dem benachbarten Deutschland haben sich schon viele Urlauber auf den Weg in den Urlaub gemacht.

Auf der A10, Tauernautobahn, wird in Fahrtrichtung Villach der Verkehr vor dem Tauerntunnel nur mehr blockweise abgefertigt. Zur Zeit gibt es nach Angaben des ARBÖ rund 2 km Stau. Aus Bayern kommen aber noch zahlreiche Urlauber nach. Auf der Verbindung München -Salzburg gibt es zwischen Rosenheim und Frasdorf rund 10 km sehr zähen Verkehr. Das ist aber nicht das einzige Problem in Salzburg. Denn Frau Holle hat noch einmal die Polster kräftig ausgeschüttelt. Laut ARBÖ benötigen alle Fahrzeuge auf der B99, Katschbergbundesstrasse, zwischen Untertauern und Tweng Schneeketten. In Richtung Süden ist die B99 auf Grund von hängengebliebener Fahrzeuge zwischen Obertauern und Tweng gesperrt.

Auch in Oberösterreich ist der Reiseverkehr anhaltend stark. Auf der B138, Pyhrnpassbundesstrasse, gibt es in Richtung Liezen schon seit den frühen Nachmittagsstunden im Raum Kirchdorf Stau.

(Forts. mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst, Thomas Haschberger

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR