ÖAMTC: Schwerer Tunnel-Unfall auf A 10

Tauern Autobahn mindestens fünf Stunden gesperrt!

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ersten Meldungen des ÖAMTC zufolge, sind in den Unfall im Helbersbergtunnel bei Werfen (S) ein LKW und mehr als zehn PKW verwickelt. Ein PKW wurde bei dem Aufprall von dem LKW gänzlich begraben. Zur Zeit arbeiten Feuerwehr und Hilfsmannschaften fieberhaft daran, eingeklemmte Personen aus dem PKW-Wrack zu bergen. Derzeit noch unbestätigten Aussagen zufolge, sollen bei dem Unfall mindestens fünf Personen zum Teil schwere Verletzungen erlitten haben.

Die Tauern Autobahn (A 10) wird in Fahrtrichtung Villach mindestens für fünf gesperrt bleiben, meldet die ÖAMTC-Informationszentrale. Die Staulänge beträgt bereits rund 20 Kilometer. Auch von der Ausweichstrecke über die Salzachtal Straße (B 159) meldet der ÖAMTC erhebliche Verzögerungen.

Fortsetzung mögl.
ÖAMTC-Informationszentrale / Bei, Da, We

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC