Holländische Euthanasiemodell bereitet Pjeta Sorgen

Ärztekammerpräsident gegen Tötung auf Verlangen -Betreuungsstrukturen für Sterbende sollten ausgebaut werden

Wien (OTS) - Der Präsident der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK), Dr. Otto Pjeta, hat sich entschieden gegen das in den Niederlanden verabschiedete Euthanasiegesetz ausgesprochen. "Diese Entwicklung bereitet uns Sorgen, denn die Tötung auf Verlangen widerspricht der Ethik österreichischer Ärzte", erklärte Pjeta. "Wir Ärzte sind verpflichtet, die Beschwerden Sterbender zu lindern und ihnen zu helfen, indem wir ihnen menschliche Zuwendung zukommen lassen und bei Schmerzen Erleichterung verschaffen. Es kann jedoch nicht unsere Aufgabe sein, zur willentlichen Beendigung menschlichen Lebens beizutragen, zumal hier ein möglicher Missbrauch nicht ausgeschlossen ist."

In der Gesellschaft solle hingegen überlegt werden, welche über das derzeitige Angebot hinausgehenden Hilfestellungen todkranker Patienten gegeben werden könnten, so Pjeta. "Hier ist die Politik aufgefordert, eine qualitativ hochwertige Betreuung in den letzten Tagen des Lebens auch durch entsprechende Finanzierung sicherzustellen," forderte der Ärztekammerpräsident. Die Betreuungsstrukturen müssten nicht nur fallweise gefördert, sondern auch institutionalisiert werden. "Denn es reicht nicht, hier und da ein paar Palliativbetten zu schaffen, um das schlechte Gewissen zu beruhigen", warnt Pjeta. Es müssten im gesamten Land Rahmenbedingungen dafür geschaffen werden, dass den Betroffenen ausreichende medizinische Hilfe zu Hause auch auf gehobenem Niveau in Teamarbeit zur Verfügung stehe. Der Ärztepräsident ist sich sicher, "dass bei optimaler Betreuung niemand den Wunsch äußert, von Leiden erlöst und getötet zu werden." (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der Österreichischen Ärztekammer
Tel. 01/512 44 86-12

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE/OTS