LSI Logic Storage Systems präsentiert verbesserte Produkte für das offene Unternehmen / SANtricity 7.10 bietet erweiterten Support für heterogene Hosts

Milpitas, USA (ots-PRNewswire) - Neue Erweiterungslaufwerke steigern die Speicherkapazität eines einzigen Gehäuses auf bis zu 11 Terabyte

LSI Logic Storage Systems, Inc., ein führender Hersteller von skalierbaren Speicherlösungen für offene Unternehmen, gab heute die sofortige Verfügbarkeit seiner Software SANtricity 7.10 Storage Manager bekannt, die sich durch eine wesentlich größere Zahl der unterstützten Hosts und Laufwerke auszeichnet. Ebenfalls heute stellte das Unternehmen auf der Storage Networking World im kalifornischen Palm Desert nachrüstbare Zusatzlaufwerke für die MetaStor-Speichersysteme E2400 und E4400 vor, die damit - bezogen auf ihre Stellfläche - eine um 40 Prozent höhere Speicherkapazität erreichen.

"Unsere Strategie besteht darin, unseren Kunden bei einem branchenweiten Höchstmaß an Verfügbarkeit die Minimierung ihrer Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) zu ermöglichen", erklärte Flavio Santoni, Vizepräsident für weltweites Marketing bei LSI Logic Storage Systems. "In den offenen Unternehmen von heute erfordert die TCO-Minimierung eine Konsolidierung der schnell wachsenden Zahl heterogener Serverspeicher zu sehr dichten, sehr wirtschaftlichen und sehr zuverlässigen Speichersystemen für den gemeinsamen Zugriff. Durch diese Produktverbesserungen können unsere Kunden ihre Programme zur Konsolidierung ihrer Datenspeicherlösungen beschleunigen und so ihre Gesamtbetriebskosten erheblich senken."

SANtricity Storage Manager 7.10 ist ab sofort lieferbar. Eines der herausragenden Produktmerkmale ist die Unterstützung von Hosts in den wichtigsten Betriebssystemumgebungen für offene Unternehmen, namentlich Solaris, Windows NT, Windows 2000, Linux, HP-UX, IRIX, AIX und NetWare.

Weitere Vorteile der neuen Version sind:

* Ausgezeichnete Konsolidierungsmöglichkeiten und höchste Flexibilität bei der Konfiguration durch Verdoppelung der Speicherpartitionen und Vervierfachung der Laufwerke pro Speichersystem. Durch die SANshare-Partitionierung funktioniert ein einzelnes Speichersystem wie ein Array von bis zu 16 separaten logischen Systemen, von denen jedes einen unabhängigen, heterogenen Host unterstützt.

* Unterstützung des LSI 40909 Fibre Channel Host Bus Adapters zur Gewährleistung höchster Serverleistung und -effizienz in Betriebsumgebungen mit Sun Solaris, Microsoft Windows 2000 und Windows NT

* Erweiterte Unterstützung z.B. durch verbesserte Fibre Channel-Diagnosefunktionen, Konfigurations-Replikation und Befehlszeilen-Schnittstelle

* Integration in die weit verbreiteten Management-Softwarepakete Tivoli IT Director und HP OpenView

Zahlreiche Produkte von Bündnispartnern wurden als kompatibel mit SANtricity 7.10 zertifiziert. Zu den Allianzpartnern zählen unter anderem Brocade, Cisco, Emulex, Hewlett-Packard, IBM Tivoli, JNI, Oracle, QLogic, VERITAS und Vixel.

Ebenfalls angekündigt: Höhere Speicherdichte

LSI Logic Storage Systems stellte außerdem ein neues Erweiterungs-Plattenlaufwerk vor, das die auf die Stellfläche bezogene Speicherkapazität um 40 Prozent erhöht. Damit liegt die vom Einsteigersystem MetaStor E2400 unterstützte Gesamtkapazität nun bei mehr als 3 Terabyte. Das Unternehmenssystem E4400 wird mit dem Zusatzlaufwerk in einem einzigen 72-Zoll-Gehäuse bis zu 11 Terabyte unterstützen.

Über LSI Logic Storage Systems, Inc.

LSI Logic Storage Systems, Inc., eine Tochtergesellschaft der LSI Logic Corporation, gehört zu den Marktführern unter den Anbietern von hochgradig skalierbaren und offenen Hochleistungs-Speicherlösungen für Unternehmen. LSI Logic hält eine abgerundete Produktpalette von robusten Server-, SAN- und NAS-Produkten (Network-Attached Storage-Produkten) bereit, die über eine zentralisierte Speicherverwaltungssoftware miteinander verknüpft sind. Diese Produkte können unter dem Markennamen MetaStor über ein weltumspannendes Netz von Channel-Partnern und von zahlreichen führenden Anbietern von Serversystemen unter deren Markennamen bezogen werden. Produktinformationen gibt es telefonisch unter 001-888-638-2786 oder im Internet unter www.lsilogicstorage.com.

Über LSI Logic

Die LSI Logic Corporation (NYSE: LSI) ist führend in der Entwicklung und Herstellung von Telekommunikations- und Speicherhalbleitern sowie von Board-Level-Produkten für Breitband-, Wireless-, Set-Top-Box-, Netzwerkcomputer- und Internet-Infrastruktur-Anwendungen. Zur Angebotspalette des Unternehmens gehören außerdem SAN-Lösungen für kommerzielle Anwender. LSI Logic hat seinen Hauptsitz in 1551 McCarthy Boulevard, Milpitas, CA 95035 und ist telefonisch unter +1 408-433-8000 sowie im Internet unter http://www.lsilogic.com erreichbar.

Das LSI Logic-Logo und MetaStor sind eingetragene Warenzeichen der LSI Logic Corporation. Alle anderen hier erwähnten Produktbezeichnungen oder Firmennamen werden lediglich zu Informationszwecken genannt und können Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber sein.

ots Originaltext: LSI Logic Storage Systems

Rückfragen bitte an:
Dina Petrosky von LVA Corporate Communications, +1 860-739-5598, oder dina@lva.com, für LSI Logic Storage Systems
Website: http://www.lsilogicstorage.com http://www.lsilogic.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE