ÖBB präsentieren das neue RADticket und das WANDERticket 2001

All Inclusive -Angebot mit Gutscheinen und Rückfahrt vom Bahnhof nach eigener Wahl

Wien (OTS) - "Mit dem ÖBB RADticket und dem ÖBB WANDERticket "2001 reist man vom 7. April bis 28. Oktober 2001 so bequem und günstig wie noch nie", betont ÖBB Vorstandsdirektor Dr. Gerhard Stindl." Neu im All Inclusive -Angebot ist ein Konsumationsgutschein in Kooperation mit diversen Gastronomiebetrieben und den Ländern. Die Rückfahrt von einem Bahnhof der entsprechenden Region kann nach freier Wahl erfolgen.

RADticket: Vier Tage Gültigkeit inklusive Gutschein

Die Anfahrt erfolgt von allen Bahnhöfen der Bundesländer Wien, Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich Steiermark und Salzburg zu einem Bahnhof in den Radregionen Neusiedler See, Retzer Land, Wachau, Mostviertel, Hohe Wand- Piestingtal-Biedermeiertal, Steiermark. Die Rückfahrt muss nicht vom Ausgangsbahnhof erfolgen, sondern kann von jedem Bahnhof aus der Radregion angetreten werden. Das Ticket gilt ab dem ersten Geltungstag für vier Tage.

Inkludiert sind im ÖBB RADticket 2001 die Hin- und Rückfahrt, die Fahrradmitnahme, eine Radwanderkarte der betreffenden Region, sowie ein Gutschein um ATS 50,- (Erwachsene), ATS 30,- (Kinder) einlösbar bei den gekennzeichneten Betrieben in den Radregionen.

So kostet als Beispiel eine Karte für Erwachsene von Wien Südbahnhof nach Neusiedl inklusive Rad und Gutschein ATS 204.-

Ermässigte Eintritte für Tourismusangebote

Weitere Zusatzleistungen wie ermässigter Eintritt bei Tourismusattraktionen wie zum Beispiel freier Zugang zu den Seebädern am Neusiedler See, Museumseintritte sind ebenfalls im Ticket inkludiert.

ÖBB WANDERticket und zusätzliche Ermässigungen

Das WANDERticket beinhaltet die Anreise von den Bahnhöfen in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Oberösterreich zu den Wanderregionen Schneeberg, Rax, Hohe Wand und Semmering, die Rückfahrt von einem Bahnhof der entsprechenden Region nach freier Wahl, einen Konsumationsgutschein von ATS 150,- (Erwachsene), Kinder bis 15 Jahre ATS 100,- sowie für Familien ATS 300,-) sowie eine Wanderkarte. Anschlussfahrten mit dem Bus müssen nicht extra bezahlt werden. Zusätzlich gibt es Ermässigungen bei Zahnradbahnen, Sesselliften und Seilbahnen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB Kommunikation
Dr. Natascha Wendt
Tel.: (01) 93000 - 32011
www.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS