Felix Mitterer dreht Andreas-Hofer-Großprojekt für ORF

Vorausmeldung zu NEWS 15/01 v. 11.4.2001

Wien (OTS) - Felix Mitterer, in Irland wohnhafter Tiroler Dramatiker, schreibt für den ORF das Drehbuch zu einem 40-Millionen-Schilling-Projekt über den Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer. Das berichtet NEWS in seiner Mittwoch erscheinenden Ausgabe. Wie aus Kreisen des Koproduktionspartners Bayrischer Rundfunk verlautet, soll Xaver Schwarzenberger Regie führen und Tobias Moretti die Titelrolle spielen.

Das 120-Minuten-Projekt trägt den Titel "1809 - die Freiheit des Adlers." Im Zentrum des Filmgeschehens steht die Zeit zwischen 1808 und Hofers Hinrichtung 1810.

Weitere Mitterer-Projekte: Auftragsstücke zum Zwanzigjahrjubiläum der Volksschauspiele Telfs (Regie: "Jedermann"-Reformator Christian Stückl!) und für das Salzburger Landestheater zum Thema Jeanne d'Arc.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS