Sebor/Weiss: Volle Power für 92.9 HitFM - BILD (web)

Wien (OTS) - Ein ehrgeiziges Ziel haben sich Bernhard Weiss, Geschäftsführer des Privatradiosenders 92.9 HitFM, und sein designierter Partner Bernd Sebor, der in Zukunft als zweiter HitFM-Geschäftsführer fungieren wird, gesetzt: Innerhalb eines Jahres sollen Reichweite und Marktanteil verdoppelt werden. Daher heißt es jetzt "volle Power für 92.9 HitFM", wie Weiss und Sebor heute bekanntgaben. ****

Für einen Relaunch oder Neustart sehen Sebor und Weiss keinen Bedarf, "es geht vielmehr um eine Optimierung der jüngsten Hit Station Wiens", wie Sebor betont. "Die Voraussetzungen sind gut", bekräftigt auch Weiss - "wir haben nach sechs Monaten on-air weit mehr Hörer als Radio Energy im gleichen Zeitraum 1998", der Sender wurde technisch komplett neu aufgebaut und ist seit dem Senderwechsel vom Kahlenberg auf den Donauturm in Wien und Umgebung viel besser zu empfangen als bisher. "Dazu kommen die spezifische Zielgruppenansprache für die 16- bis 29-jährigen - nicht schräg, sondern geradlinig und lebendig - sowie in Zukunft einige Aktionen, die für gehöriges Aufsehen sorgen werden", kündigt Sebor an.

Für die Umsetzung ihres Vorhabens suchen die beiden Geschäftsführer nun junge, dynamische Mitarbeiter, "die uns helfen, das enorme Potential dieser neuen Hit Station auszuschöpfen, egal, ob es sich um Radiofreaks oder Studenten handelt", wie Sebor unterstreicht.

92.9 HitFM sei mittlerweile DER innovative Jugendsender für Wien, der exklusiv den "Smash SMS"-Service biete, eine automatische Interpreten- und Titelabfrage über SMS, die in Sekundenschnelle darüber informiert, was gerade im Radio läuft. "Bisher haben die Hörerinnen und Hörer bereits über 20.000 Mal ihre Lieblingssongs abgefragt - ein unglaublicher Erfolg", so Weiss. Auch die infolge diverser Marketingaktionen in den letzten Wochen sprunghaft gestiegenen Hörerreaktionen und Page Impressions auf der Website www.hitfm.at stellten einen eindrucksvollen Beweis für die Verankerung von 92.9 HitFM am Markt dar, betonten Sebor und Weiss. Und in den nächsten Tagen wird das nächste Smash SMS Service gelauncht - ein SMS-Abo, das die Hörerinnen und Hörer immer fünf Minuten informiert, bevor ein Song ihres Lieblingsstars gespielt wird.

Darüber hinaus gebe es zwei erfreuliche Neubesetzungen bei 92.9 zu verzeichnen, so die beiden Geschäftsführer abschließend:
Verkaufsprofi Christina Kaida verstärkt seit März ebenso das HitFM-Team wie Holger Bruckschweiger, der als neuer Marketingleiter fungiert. (Schluß)

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner
Öffentlichkeitsarbeit und
Lobbying GmbH
Mag. Axel Zuschmann,
Tel. 01/599 32-32

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS