ÖAMTC: Benzin vor Osterhauptreisewelle noch teurer geworden

Mit Preisvergleich 100 Schilling pro Tankfüllung sparen

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der ÖAMTC rät allen Autofahrern vor der Reise ins Osterwochenende besonders genau die Tankstellenpreise zu vergleichen. Denn pünktlich vor der zweiten Hauptreisewelle haben die Mineralölfirmen erneut an der Preisschraube gedreht und Benzin um bis zu 25 Groschen verteuert. Wer OMV & Co. kein Geschenk ins Osterkörbchen legen will, findet die günstigsten Tankstellen auf der Homepage des Clubs unter www.oeamtc.at.

In der Nacht auf heute haben Österreichs Mineralölfirmen die Preise für Benzin um bis zu 25 Groschen angehoben. "Klingt wenig, kostet Österreichs Autofahrern aber 1,5 Millionen Schilling pro Tag", erklärt Benzinpreisexpertin Elisabeth Brugger-Brandau. Die Höchstpreise an Markentankstellen mit Bedienung betragen derzeit für einen Liter Super Plus S 14,35, für Super S 13,55 und für Normalbenzin S 13,35. Unverändert blieb der Höchstpreis für Diesel mit S 11,15 je Liter.

"Ein Preisvergleich zahlt sich derzeit besonders aus, denn die Preisunterschiede sind gewaltig", weiß Brugger-Brandau. "Bei Eurosuper kann man fast 2 Schilling pro Liter sparen und auch bei Diesel gibt es Unterschiede von bis zu S 1,40. Das macht bei einer durchschnittlichen Tankfüllung eine Ersparnis von rund 100 Schilling. Dafür bekommt man schon vier gute Schokohasen."

Unter www.oeamtc.at hat der Club die aktuellen Preise von 1000 Tankstellen in ganz Österreich zusammengefasst. Mit praktischen Suchfunktionen nach Bundesland, Postleitzahl und Ort kann man die billigsten Anbieter auf der geplanten Osterreise-Route bequem und schnell ausfindig machen. Wer keinen Internetanschluss hat, kann unter der kostenfreien ÖAMTC-Hotline 0800-240-120 die Billigtankstellen abfragen.

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Stefan Skrabal

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 711 99-1218

ÖAMTC Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP/OCP