Jagd & Fisch-Fachmesse in Krems

Umfangreiches Programm an drei Tagen

St.Pölten (NLK) - Von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. April, findet in der Österreich-Halle und im Freigelände des Messezentrums in Krems täglich von 9 bis 18 Uhr die Jagd & Fisch-Fachmesse statt.

Über 12.000 Besucher haben die Jagd & Fisch-Fachmesse zuletzt frequentiert. Diese Messe in Krems wird seit rund 15 Jahren veranstaltet und ist nicht nur wegen der Aussteller und ihrer Angebote weit über die Region hinaus beliebt. Die besondere Atmosphäre der Stadt Krems als Treffpunkt für Waidkameraden und Fischer ist einer der Gründe, zu dieser Messe zu kommen. Ein Anlass sind auch die Themen der Sonderschauen wie "Schwarzwild im Spannungsfeld" oder "Die Entwicklungsstadien vom Ei bis zum frisch geschlüpften Brütling". Zudem ist zum ersten Mal auch der ORF Niederösterreich - am Samstag von 13 bis 15 Uhr - live dabei. 11 Jagdhornbläsergruppen aus ganz Niederösterreich sind täglich mehrmals zu hören. Auch Sport-Bogenschützen laden zum Schießen ein, zudem werden das Handwerk der Bartbinder und die Waffenherstellung als lebende Werkstätten präsentiert. Österreichische Jagdgebrauchshunde sind eine weitere Attraktion der Fachmesse. Auf Allradfahrzeugen werden Probefahrten durchgeführt. Auch wird ein Bezirksjägertag mit einer Hubertusmesse abgehalten.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK