Pichler Verlag und ORF präsentierten Kochbuch "Alois Mattersberger zum Nachkochen"

Die besten Rezepte des Profikochs aus "Frisch gekocht ist halb gewonnen"

Wien (OTS) - Pichler Verlag und ORF präsentierten gestern Abend,
am 5. April 2001, in der Interspot Film GesmbH das neue Kochbuch "Alois Mattersberger zum Nachkochen". ORF-Sendungsverantwortlicher Kurt Farasin begrüßte zahlreiche Gäste, unter ihnen Starkoch Werner Matt, Andrea Puschl-Schliefnig, Alfred Stamm, Muckenstruntz & Bamschabl sowie die Präsentatorin von "Frisch gekocht ist halb gewonnen" Katrin Reisinger.

Farasin: "Am Montag, dem 9. April, werden wir bereits den 100 Millionsten Seher in 'Frisch gekocht ist halb gewonnen' begrüßen. In 380 Sendungen wurden bisher 760 Rezepte vorgestellt." Alois Mattersberger: "Dieses Buch hat sich durch viel Feedback der Zuseher angeboten." Anschließend meinte Gerald Wödl vom Pichler Verlag: "Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen der Kreation eines neuen Gerichts und dem Entstehen eines neuen Buches: Für ein gutes Produkt bedarf es nicht nur hoher Qualität der Zutaten, sondern auch handwerklicher Fähigkeiten und sehr viel Herz." Weiters bedankte sich Alois Mattersberger bei den Mitwirkenden des Buches, unter ihnen Redakteurin Uschi Korda und Thomas Apolt, der für die Fotos verantwortlich zeichnet sowie bei den Sponsoren und dem Produzenten von "Frisch gekocht ist halb gewonnen" Rudolf Klingohr. "Wir haben mit Alois Mattersberger einen Glücksgriff gemacht," so Klingohr.

Lebensfreude und Gesundheit trotz Hektik und Stress im Alltagstrubel - das ist das Motto von TV-Meisterkoch Alois Mattersberger, der mit seinen köstlichen Kreationen täglich eine immer größer werdende Fangemeinde kulinarisch verzaubert. Dieses Buch bietet allen interessierten Zusehern die Gelegenheit, die herzhaften Schmankerln aus "Frisch gekocht ist halb gewonnen" in Ruhe vorzubereiten, nachzukochen und zu genießen. Eindrucksvoll demonstriert Alois Mattersberger, wie man es auch ohne große Zeitreserven schafft, sich gut und gesund zu ernähren, die private Küche optimal zu organisieren, frische und raffinierte Gerichte rationell zuzubereiten und für eine ausgewogene Ernährung im Tagesplan zu sorgen. Dass dabei auch noch eine ausgeprägt feinschmeckerische Komponente Platz findet, ist für den vielseitigen Kochkünstler selbstverständlich: "Einfach muss nicht simpel sein: Auch bei wenig Zeit zum Einkaufen und Kochen sind frische und raffinierte Gerichte möglich!" Das Nachkochen der originellen, finessenreichen Rezepte wird erleichtert durch hilfreiche Tipps zu den Themen gesunde und zeitgemäße Ernährung, Einkauf und Lagerung von Lebensmitteln, Kochtechnik und Küchenorganisation. Ein praktisch-informatives Koch-Kompendium, das Vitalität und Spaß garantiert und auch den verwöhntesten Gaumen nicht zu kurz kommen lässt.

(Fotos via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Schenz
(01)87878 - DW 13607
Infos via Internet: http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.at

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK