LHStv. Prokop in Kroatien

VRE-Präsidentin setzt Aktivitäten

St.Pölten (NLK) - In ihrer Funktion als Präsidentin der Versammlung der Regionen Europas reist Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop morgen, Samstag, 6. April, nach Novi Vindolski in Kroatien, um Kontakte mit den 21 kroatischen Regionen aufzunehmen. Sie beginnt damit mit der Umsetzung der Strategie der VRE, besonders die Regionen in den Ländern, die einen Beitritt zur EU anstreben, zur Mitarbeit in der Versammlung, in der bis jetzt 250 Regionen aus ganz Europa mitwirken, zu gewinnen.

Im Rahmen eines Seminars, an dem neben den 21 Vertretern der kroatischen Gespanschaften auch Regierungsvertreter teilnehmen, wird es zu einem Treffen mit dem für Europafragen zuständigen Minister Ivan Jakovcic kommen. Minister Jakovcic war lange Zeit Vizepräsident der VRE und hat auch schon am Europaforum Wachau teilgenommen. Er ist somit ein Wegbegleiter des Regionalismus in Kroatien und wird diese Initiative von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop unterstützen.

Die VRE wird in den nächsten beiden Jahren unter der Präsidentschaft von Liese Prokop wieder durch entsprechende Veranstaltungen in Erscheinung treten. So wird die erste Konferenz der regionalen Umweltminister vorbereitet, heuer wird die jugendfreundlichste Region Europas gekürt. Auch dem internationalen "Jahr der Sprache" wird durch entsprechende Veranstaltungen Rechnung getragen.
Die VRE ist die politische Bewegung der europäischen Regionen und seit 1985 mit der Förderung des Regionalismus in Europa und mit der Entwicklung der interregionalen Zusammenarbeit befasst.

Weitere Informationen über die VRE: Presse- und Kommunikationsdienst der VRE, Barbara Thauront und Francine Huhardeaux, Telefon +33 3 88 22 07 07, Fax +33 3 88 75 67 19, e-mail infopresse@are-regions-europe.org, http://www.are-regions-europe.org.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK