"Meisterprüfungsstatistik 2000"

Neuerscheinungen aus dem Leistungsbereich 'Zahlen, Daten, Fakten'

Wien (PWK269) - soeben neu erschienen im Leistungsbereich 'Zahlen, Daten, Fakten' der Abteilung für Statistik der Wirtschaftskammer Österreich herausgegebene Broschüre 'Meisterprüfungsstatistik 2000'.

Im Jahr 2000 haben rund 2.000 neue Meisterinnen und Meister ihre Prüfung bestanden. Damit haben über zwei Drittel der angetretenen Kandidaten die Prüfung erfolgreich abgelegt.
Die Statistik wird seit dem Jahr 1952 jährlich publiziert und zählt die bestandenen und nicht bestandenen Meisterprüfungen.

Da seit einigen Jahren auch Meisterprüfungen nach dem Geschlecht getrennt gezählt werden, ist es möglich, den Anteil der erfolgreichen Meisterinnen festzustellen. Traditionell hoch sind diese Anteile bei den Damenkleidermachern, bei den Friseuren, bei den Gärtnern und bei den Konditoren.

Kostenbeitrag für Mitglieder der Wirtschaftskammern: ATS 110,-- (7,99 EUR)
für Nichtmitglieder: ATS 220,-- (15,99 EUR)
Preise inkl. MwSt

Die Datensammlungen können im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Telefon 01/501 05/DW 5050, Fax: 01/501 05/DW 236, e-mail:
mservice@wko.at sowie über Internet http://wko.at/mservice bestellt werden. (Schr)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mitgliederservice
Mag. Elisabeth Thornton
Tel.: (01) 50105-4512Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK