Nach "Moorhuhnjagd" jetzt "leichter leben"-Spiel

Gegen den "Inneren Schweinehund" von Manfred Deix

Wien (OTS) - Den "inneren Schweinehund", gezeichnet von Manfred Deix, der seine Premiere bei der "leichter leben"-Gala mit Vera Russwurm feierte, findet man jetzt auch auf der "leichter leben"-Homepage. Unter »events.orf.at/leichterleben« kann man ihn mit Obst und Gemüse bekämpfen. Aber Vorsicht: der "innere Schweinehund" schlägt zurück: Mit Torten und Co wehrt er sich seiner Haut! Einfach zu ertappen ist der "innere Schweinehund" laut seinem Schöpfer nicht: Schließlich trägt er weiße Handschuhe, (wie die Panzerknacker) um keine Spuren am Kühlschrank zu hinterlassen. "Und auch sonst ist er kein angenehmer Zeitgefährte", so Manfred Deix:
"Auf jeden Fall ist er labil, maßlos und hinterfotzig und führt immer Böses im Schilde."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098
Infos via Internet: http://programm.orf.at
http://kundendienst.orf.atORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK