Beginn der Entschädigungszahlungen durch den Nationalfonds

Wien (OTS) - Die Israelitische Kultusgemeinde dankt der Bundesregierung, dem National- sowie dem Bundesrat und vor allem dem Nationalfonds für die ungemein rasche und effiziente Erledigung im Zusammenhang mit dem Beginn der ersten Entschädigungszahlungen von USD 7.000 an Shoah-Überlebende.

Es muß auch einmal gesagt werden, daß in den letzten Jahren nirgendwo in Europa Entschädigungszahlungen so schnell und so effizient umgesetzt wurden, wie in Österreich.

Im Namen der Opfer spricht die Israelitische Kultusgemeinde dafür ihren Dank und ihre Anerkennung aus.

Dr. Ariel Muzicant
Präsident

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Erika Jakubovits
Tel: +43-1-531 04 - 102

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG/OTS