Spielzeug für Kinderstationen in Krankenhäusern - BILD (web)

Stiftung Kindertraum startet "Aktion Wunsch-Zettel - Spielsachen für Krankenhäuser"

Wien (OTS) - Weihnachtliche Freude kurz vor Ostern herrschte heute bei den Kindern im St. Anna Kinderspital in Wien. Insgesamt 116 Packerl voll funkelnagelneuen Spielsachen übergaben Ricarda Reinisch und Stiftung Kindertraum-Geschäftsführerin Martina Närr den Stationen 1A und 2B. Mit dieser ersten Spielzeug-Übergabe präsentierte die Stiftung Kindertraum ihre neue "Aktion Wunsch-Zettel - Spielsachen für Krankenhäuser".

"Durch die enge Zusammenarbeit bei der Erfüllung von Herzenswünschen schwerkranker Kinder wurden wir von Krankenschwestern immer wieder darauf angesprochen, dass es auf vielen Kinderstationen an passenden Spielsachen mangelt. Oft gibt zwar zum Beispiel genügend Stofftiere, aber zu wenige Gesellschaftsspiele. Dazu kommt, dass Spielzeug, wenn es soviel benützt wird, natürlich auch schneller kaputt geht." begründet Geschäftsführerin Martina Närr den Hintergrund der jüngsten Aktion der Stiftung Kindertraum.

Das St. Anna Kinderspital erhielt heute Spielzeug im Wert von ca. öS 30.000,-, darunter Puzzle, Lego, Bausteine, Babyrasseln, ein Tischfussball, Holzeisenbahn, Bücher, PC-Spiele.

Die Aktion "Wunsch-Zettel" funktioniert so: Krankenhäuser deponieren bei der Stiftung Kindertraum Ihre konkreten Spielzeug-Wünsche (zB ein Kasperltheater, drei Baukästen, vier Babypuppen u.ä.). Das Team der Stiftung Kindertraum sucht Spender und Sponsoren, besorgt die Spielsachen und liefert diese zu einem vereinbarten Termin direkt auf die Station.

Wie groß der Bedarf ist, zeigt, dass bereits nach wenigen Tagen zahlreiche Krankenhäuser ihre Wunsch-Listen an die Stiftung Kindertraum geschickt haben: AKH (Wien), Preyersches Kinderspital (Wien), KH Waidhofen/Ybbs (NÖ), KH Gmünd (NÖ), KH St.Pölten (NÖ), AKH sowie Ambulatorium Wr. Neustadt (NÖ), LKH Linz (OÖ).

Für interessierte Spender und Sponsoren:

- Wer eine komplette Wunsch-Liste eines Krankenhauses (Kosten ca. zwischen öS 5.000,- bis 30.000,-) übernehmen möchte, kann die Geschenke gemeinsam mit uns zu übergeben!

- Spezial-Wunsch: ein Krankenhaus sucht dringend ein gebrauchtes Piano!! Wenn Sie jemanden kennen, der ein Piano (in gutem Zustand!) verschenken will oder die Kosten (ca. öS 50.000,-) übernehmen kann, bitte melden Sie sich bei uns!

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Stiftung Kindertraum
1060 Wien, Mariahilferstraße 105/3/12
Tel: 01/585 45 16, Fax 01/585 45 16-99
E-Mail: kindertraum@kindertraum.at
http://www.kindertraum.at
Spendenkonto: P.S.K. 9692.000

Stiftung Kindertraum
Martina Närr
Geschäftsführerin
Tel: 01/585 45 16-25 oder 0664/143 84 34
E-Mail: martina.naerr@kindertraum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS