AVISO: PK-Waneck: Weltgesundheitstag 2001 - Psychische Gesundheit

WHO-Weltgesundheitstag im Zeichen der psychischen Gesundheit

Wien, 2001-04-03 (BMSG) - Anläßlich des WHO-Weltgesundheitstages lädt Univ. Prof. Dr. Reinhart Waneck, Staatssekretär für Gesundheit im BM für soziale Sicherheit und Generationen, die Kolleginnen und Kollegen der Medien herzlich zur Pressekonferenz ein. Die WHO hat als Motto für den Weltgesundheitstag 2001 das Thema "Psychische Gesundheit" ausgewählt. Aus diesem Anlaß präsentiert Staatssekretär Waneck gemeinsam mit Prof. Katschnig den "Österreichischen Psychiatriebericht. *****

P R E S S E K O N F E R E N Z

"WHO-Weltgesundheitstag - Psychische Gesundheit"

mit: Univ. Prof. Dr. Reinhart Waneck,
Staatssekretär für Gesundheit
und
Univ. Prof. Dr. Heinz Katschnig
Autor des Österreichischen Psychiatrieberichtes

Weiters wird der Schüler Fabian Ecker aus Leoben aus seinem Aufsatz "Becher Charlie" lesen, mit dem er in Rahmen des von der WHO ausgeschriebenen Schulwettbewerbes zum WHO-Regionalsieger gewählt worden ist.

Termin: Freitag, 6. April 2001, 10:30 Uhr

Ort: Regierungsgebäude Stubenring 1, Saal 5
1, Stubenring 4
nnn mg (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

soziale Sicherheit und Generationen
Martin Glier
Tel.: (01) 711 00/4619

BMSG - Bundesministerium für

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGE/NGE