"Freiräume" in der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie

Jutta Hutterer-Ausstellung noch bis 19. April

St.Pölten (NLK) - Studienreisen in ferne Länder, niederösterreichische Landschaften und eine Rückbesinnung auf die Jugendjahre sind für die Wiener Neustädterin Jutta Hutterer die Kraftfelder ihres bildnerischen Schaffens. Unter dem Titel "Freiräume" sind noch bis 19. April insgesamt 45 Bilder von ihr in der Galerie der NÖ Wirtschaftskammer in der Wiener Herrengasse zu sehen.

Die Ausstellung zeigt vor allem Arbeiten aus den letzten drei, vier Jahren und macht so auch mit einer neuen, abstrakten "Handschrift" der Wiener Neustädter Unternehmerin und Künstlerin vertraut, die seit sechs Jahren in ihrer Heimatstadt auch die Galerie "Impact" führt. Die laufende, 121. Kunstausstellung in der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie ist für die 1941 geborene Hutterer gleichzeitig ihre 33. seit dem Jahr 1995. Mit Ausstellungsterminen ist die gelernte Drogistin bis 2003 ausgebucht, 1999 errang sie mit dem Bild "Sophia" den zweiten Platz beim Kunstpreis der Österreichischen Gesellschaft für Senologie.

Die "Freiräume" in der NÖ Wirtschaftskammer-Galerie (Herrengasse 10) sind an Werktagen Montag bis Donnerstag von 7 bis 18.30 Uhr und Freitag bis 17 Uhr frei zugänglich.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK