Spiel & Spaß bieten die "familientage" in den Osterferien

Wien, (OTS) Die April-Ausgabe der "familientage" hält für alle Wiener Familien eine besondere Osterüberraschung bereit. Ein Extra-Teil mit Veranstaltungen, Festen, Wanderungen und Workshops rund ums Osterfest garantiert eine spannende Osterzeit für Kinder und Erwachsene. Aber auch vor und nach den Feiertagen ist für Spaß und Abenteuer gesorgt. Spielevents, Kreativ-Werkstätten, Sportangebote, Museumsaktionen und Naturerkundungen versprechen abwechslungsreiche Frühlingstage. Mit den attraktiven Freizeitaktivitäten der familientage, die zu stark ermäßigten Preisen oder oft sogar kostenlos genützt werden können, wird der Alltag zum Abenteuer.****

Von der Scooter-Olympiade bis zur Osterschatzsuche

Der große Erfolg der Osterspielwoche 2000 veranlasste das familientage-Team auch für Ostern 2001 ein buntes Programm zusammenzustellen. Das Angebot reicht von Osterfesten und Bastelwerkstätten bis zu Abseil-Abenteuern und einer Scooterolympiade. Bei der "Osterwerkstatt im Tiergarten Schönbrunn" helfen Kinder dem Osterhasen beim Grußkarten Malen und Eierbecher Basteln. Einen Osterschatz suchen und Osternester herstellen, steht hingegen bei der Aktion "Ostern auf der Robinsoninsel" am Programm.

Osterspieltage in der Spielebox

Der Familienspieltag am 8. April bildet den Auftakt von fünf aufregenden Osterspieltagen in der spielebox. Von 9. bis 12. April, jeweils von 14 bis 18 Uhr, können Spielefans die tollsten Abenteuer-und Fantasiespiele ausprobieren und an Computerspiel-Workshops und Spielturnieren teilnehmen. Auch eine Spielewerkstatt und ein Spielemarkt erwarten die BesucherInnen.

Praterrummel mit Vizebürgermeisterin Laska

Der Wurstelprater ruft: Am 22. April lädt Vizebürgermeisterin Grete Laska zum alljährlichen Frühlingsfest in den Wiener Prater ein. 50% Ermäßigung bei vielen Praterattraktionen, Livemusik und ein Riesen-Gewinnspiel garantieren Pratervergnügen für Groß und Klein. Ermäßigungs-Gutscheine für Kinder sind bei den familientage-Ständen vor dem Riesenrad und im 2. Rondeau erhältlich.

Kunterbuntes Kinoprogramm für den Nachwuchs

Zeichentrickfilme, Fantasymärchen oder Kinderkrimi, das Filmangebot des cinemagics ist bunt und vielfältig. "Emil und der kleine Skundi", "Thomas die fantastische Lokomotive" oder "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" sind drei der cineastischen Highlights dieses Monats. In der Osterspielwoche stehen außerdem "Die kleine Zauberflöte", "Pippi geht von Bord" und "Pünktchen und Anton" am Spielplan. Für die Jüngsten gibt’s am 26., 27. und 29. April das beliebte Bilderbuchkino.

Veranstaltungen in den Osterferien: Familienspieltag: So, 8. April, 14 bis 18 Uhr, Osterspieltage: Mo, 9. April bis Do, 12. April, jeweils 14 bis 18 Uhr. Spielebox: 1080 Wien, Albertg. 35/2, Tel. 408 69 33. (Teilnahme gratis!)

Infos zu den "familientagen": Verein wienXtra, 1082, Friedrich-Schmidt-Platz 5,Erwin Lang, Kontakt familientage,unter Tel. 4000/84 368 und Mag. Sonja Kohlreiter, Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 4000/84 303 (Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK