ots Ad hoc-Service: Dortmunder Act.-Brau. AG<DE0005548002> Dortmunder Actien-Brauerei AG, Dortmund WKN 554.800

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP
Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Dortmund(ots Ad hoc-Service) -

Die heute abgeschlossene Aufstellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2000 hat einen Bilanzverlust von 30.532.499,64 Euro ergeben. Von diesem Betrag entfallen etwa 8,5 Mio. Euro auf das operative Geschäft und etwa 22 Mio. Euro auf die Nachholung von Rückstellungen für alte Pensionszusagen, die durch die nachhaltige Verlustsituation der Gesellschaft notwendig geworden ist. Das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von 17.026.019,64 Euro ist damit aufgezehrt. Die Verpflichtung, einen Insolvenzantrag zu stellen, ist dadurch abgewendet, dass die Mehrheitsaktionärin Binding-Brauerei AG der Gesellschaft in Höhe der Überschuldung Darlehen mit Rangrücktritt gewährt hat. Nach dem Testat des Abschlussprüfers soll der Jahresabschluss in der nächsten Aufsichtsratsitzung festgestellt werden.

Der Vorstand wird die ordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft auf den 29. Mai 2001 einberufen, um den Verlust des Grundkapitals anzuzeigen. Dieser Hauptversammlung werden Maßnahmen zur Kapitalsanierung vorgeschlagen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung soll diese Sanierung folgendermaßen durchgeführt werden: Das Grundkapital wird zunächst auf 666.000 Euro herabgesetzt. Dadurch verringert sich der rechnerische Anteil jeder Aktie am Grundkapital auf l Euro. Es werden keine Aktien zusammengelegt. Anschließend wird das Grundkapital durch Ausgabe von 5.328.000 neuen Aktien auf 5.994.000 Euro wieder erhöht. Bei dieser Kapitalerhöhung erhält jeder Aktionär ein Bezugsrecht im Verhältnis 1:8. Die neuen Aktien werden zum Bezugspreis von 3,66 Euro angeboten. Die Mehrheitsaktionarin wird neben den auf ihre eigene Quote entfallenden Aktien alle weiteren neuen Aktien beziehen, die von anderen Aktionären nicht bezogen werden. Dadurch ist sichergestellt, dass der Gesellschaft durch die Kapitalerhöhung insgesamt neue Mittel von 19.500.480 Euro zufließen. Dies reicht aus, um das negative Eigenkapital auszugleichen und das verbleibende Grundkapital von 5.994.000 Euro zu decken. Die Mehrheitsaktionarin wird die Gesellschaft auch im Hinblick auf den zu erwartenden Verlust des Geschäftsjahres 2001 aus dem operativen Geschäft und dem anstehenden Kostensenkungs- und Restrukturierungsprogramm finanziell stützen.

Dortmund, den 30. März 2001

Dortmunder Actien-Brauerei AG Der Vorstand

WKN: 554800; Index: Notiert: Amtlich Handel in Düsseldorf und Berlin; Freiverkehr in Frankfurt und Hamburg

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI