ots Ad hoc-Service: IBS AG <DE0006228406> IBS AG mit starkem Wachstum in 2000: Planzahlen in vollem Umfang erreicht

Höhr-Grenzhausen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die IBS AG (WKN 622 840), europaweit einer der führenden Anbieter von internetbasierten Standardsoftwaresystemen und Bera-tungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts- und Produktions- management, hat ihre Planzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2000 voll erreicht. Mit einem Umsatz von 19.369.502 EURO und einem Ergebnis aus laufender Geschäftstätigkeit (vor indirekten IPO-Aufwendungen) von 1.983.906 EURO konnte der Umsatz gegenüber 1999 insgesamt um über 97% und das operative Ergebnis um 135% gesteigert werden.

Das EBITA betrug 2.165.494 EURO (+157%), die einmaligen indirekten IPO Aufwen- dungen 530.375 EURO. Unter Berücksichtigung der "als-ob-Konsolidierung" für 1999 der über die "Pooling of interest" Methode akquirierten C.O.S-Gruppe ergibt sich eine Umsatzsteigerung von 53% und eine Ergebnissteigerung von 135%. Nach dem Finanzergebnis von 741.605 EURO ergibt sich ein Jahresüberschuss nach Steuern von 886.577 EURO (+155%) und ein Ergebnis pro Aktie von 0,20 EURO.

Trotz der im zweiten Halbjahr 2000 sehr hohen Anlaufinvestitionen in den Ausbau der Vertriebsorganisation und des deutlich gestiegenen Mitarbeiterbestandes sieht die IBS AG in dem sehr positiven Bilanzergebnis eine Bestätigung ihrer in 2000 eingeschlagenen Expansionsstrategie, die sowohl für das laufende Geschäftsjahr 2001, als auch die weitere Zukunft ein dynamisch anhaltendes Umsatz- und Ertragswachstum erwarten lässt.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI