ÖAMTC: Lkw-Fahrer bei Unfall im Waldviertel tödlich verunglückt

Zwettler Straße stundenlang gesperrt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Bei einem Unfall auf der B 36, Zwettler Straße, zwischen Pöggstall und Martinsberg, kam nach Meldung der ÖAMTC-Informationszentrale Dienstag Nachmittag gegen 16:30 Uhr ein Lkw-Fahrer ums Leben.

Der mit Sand beladene Lkw war aus bisher ungeklärter Ursache Richtung Pöggstall auf das Bankett gekommen, durchstieß die Absicherung und stürzte rund 25 Meter seitlich in die steile Böschung. Ersten Meldungen zufolge wurde der Lenker unter dem Lkw begraben und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Zwettler Straße war laut ÖAMTC bis in die Abendstunden gesperrt, es bestand eine örtliche Umleitung.

(Forts.mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale/La,Hi

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC