Xplor International veröffentlicht 2000 - 2001 Technology Directions Survey / Survey gibt einen Einblick in die Ansichten der derzeitigen Top-Dokument-Profis weltweit

Torrance, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Xplor International, die weltweite Vereinigung für elektronische Dokumentensysteme, hat die 2000 - 2001 Technology Directions Survey veröffentlicht, die sowohl den Xplor-Mitgliedern als auch der Dokumentenindustrie einen Zustandsbericht über aktuelle und zukünftige technologische Entwicklungen bietet. Die Umfrage bietet einen Einblick in die Ansichten der derzeitigen Top-Dokument-Profis der ganzen Welt. Es wurden sowohl Anwenderunternehmen als auch Service Provider, die Mitglieder von Xplor sind, befragt. Die Ergebnisse bieten Unternehmen einen Bezugspunkt für den Vergleich ihrer Brancheneinschätzung mit der anderer strategischer Dokumentspezialisten.

"Die Verbesserung der Kundenbeziehungen, die Rationalisierung von Geschäftsprozessen und die Archivierung des Unternehmens-Know-hows sind für jedes Unternehmen entscheidende Faktoren," sagte James Shand, EDP, Vorsitzender des Board of Directors von Xplor International. "Im Mittelpunkt dieser betrieblichen Überlegungen stehen Dokumente. Da Dokumente eine so entscheidende Rolle im Geschäftsleben spielen, müssen wir permanent die Trends nachvollziehen und beurteilen, welche die Art und Weise der Geschäftsführung zukünftig beeinflussen werden."

Xplors 2000 - 2001 Technology Directions Survey befasst sich mit Entwicklungen und unternehmerischen Entscheidungen im Zusammenhang mit E-Business, dem digitalem Druck, Outsourcing, den Einflüsse des Internets auf das Druckwesen, den bedeutendsten aktuellen und zukünftigen Investitionen, der elektronischen Dokumentenverwaltung etc. Eine Kopie der 2000 - 2001 Technology Directions Survey von Xplor International können Sie telefonisch unter +1-310-791-9521 oder per E-Mail an info@xplor.org anfordern.

Wichtigste Punkte des Technology Directions Survey:

- Fast ein Drittel der Xplor International-Anwender-Mitgliedsunternehmen gibt den E-Commerce als erstrangige Technologieinvestition an. Bei zwei Dritteln der Xplor-Service Provider-Mitglieder liegt der E-Commerce unter den drei höchsten aktuellen Investitionen.

- 75 Prozent der Xplor-Mitgliedsunternehmen wickeln E-Commerce-Transaktionen intern ab.

- Mehr als die Hälfte der Xplor International-Mitglieder stufen den Kundenkontakt als eine der drei größten Vorteile ein, die sich aus der Web-Beteiligung ergeben.

- Die Mitglieder von Xplor International sind besonders gespannt auf neue Verfahren zur Erstellung, zum Zugang, zum Drucken und zur Verbreitung von Dokumenten, um den Bedarf nach Druckerzeugnissen zu erhöhen.

- Mehr als drei Viertel der Anwenderunternehmen der Xplor-Mitglieder stimmen zu, dass das Prinzip "Erst übermitteln, dann drucken" sie dabei unterstützen wird, ihre Geschäfte global zu führen.

Über Xplor International

Xplor International ist eine Vereinigung, die mehr als 5.000 Mitglieder in mehr als 2.500 Unternehmen vertritt, in denen die Technologie der USD 125 Milliarden Dokumentsystem-Industrie entwickelt und angewendet wird.

Die Grafiken von Xplors Technology Directions Survey sind auf Anfrage erhältlich. Die Umfrage ist für Medienvertreter ebenfalls auf Wunsch erhältlich.

Kontakt:
Anne Davison, Manager, Marketing Communications, +1 310-791-9539, anne@xplor.org, oder Aaron Kiel, Associate Manager, Public Relations & Publications, +1 310-791-9534, akiel@xplor.org, beide von Xplor International

Website: http://www.xplor.org

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE