IBO: Vorarlberger 3-D-Film ist ein Publikumsmagnet!

LR Rein: EXPO-Konzept mit Nachnutzung geht auf - 5.500 Besucher sahen bereits den preisgekrönten Film

Bregenz (VLK) - Der preisgekrönte Vorarlberger 3-D-Film
"Vorarlberg - Die 3. Dimension" entwickelt sich auch auf der IBO-Messe Friedrichshafen zu einem Publikumshit. In den
ersten drei Messetagen sahen bereits 5.500 begeisterte
Besucher den Film, die Nachfrage nach Informationen über das Urlaubsland Vorarlberg ist enorm. Wirtschafts-Landesrat
Manfred Rein ist sehr zufrieden, "weil das Konzept eines EXPO-Präsentations-Beitrages mit möglicher Nachnutzung
aufgeht und Vorarlberg als Top-Region weiter punktet." ****

Nachdem während der zwei Vorarlberg-Wochen im Österreich-Pavillon der EXPO 2000 in Hannover schon über 34.000 Weltausstellungsbesucher den rund zwölf Minuten dauernden
Film gesehen haben, wurde der Beitrag bekanntlich auch auf
der Dornbirner Herbstmesse 2000 von weiteren 16.000 Besuchern begeistert aufgenommen. Als letztes wurde der Film in Berlin anlässlich der Vorarlberg-Präsentation Ende November
vergangenen Jahres vorgeführt.

LR Rein betonte in seiner Festrede anlässlich der
Eröffnung der 52. IBO-Messe Friedrichshafen die traditionell
gute Zusammenarbeit beider Länder in der Bodenseeregion.
Rein: "Hier am Bodensee existiert das vielzitierte 'Europa
der Regionen'. Unser Wirtschaftsraum genießt einen weltweit hervorragenden Ruf im Herzen Europas." Bei der IBO-Messe-
Eröffnung überbrachten die Schwarzacher Dorfmusikanten musikalische Grüße aus Vorarlberg.

Die IBO-Messe Friedrichshafen dauert noch bis Sonntag, 1.
April 2001. Der Vorarlberger 3-D-Film "Vorarlberg - Die 3. Dimension" ist in Halle 2 im Halbstundentakt zu sehen.
(ug,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL