m+s erhaelt nach europaweiter Ausschreibung Zuschlag fuer den Rahmenvertrag mit dem Daten- und Informationszentrum des Landes Rheinland-Pfalz ots Ad hoc-Service: m + s Elektronik AG <DE0006617400>

Niedernberg bei Aschaffenburg (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

m+s erhält
nach europaweiter Ausschreibung Zuschlag für den Rahmenvertrag mit dem Daten- und Informationszentrum des Landes Rheinland-Pfalz

, 27. März 2001 Der Informations- und Kommunikationsdienstleister m+s AG hat nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für den Rahmenvertrag des Daten- und Informationszentrum Rheinland- Pfalz (DIZ) erhalten.

Der am 26. März 2001 unterzeichnete Rahmenvertrag mit m+s umfasst Beratungsleistungen in allen IT-Belangen, die Beschaffung und Installation von Hard- und Software sowie den Roll-Out und anschließenden Vor-Ort-Service für Kommunen und Landesbehörden in Rheinland-Pfalz. Es wird dabei mit einem Umsatzvolumen in zweistelliger Millionenhöhe gerechnet.

Das DIZ berät als Anstalt des öffentlichen Rechts die rheinland-pfälzischen Kommunen und Landesbehörden im IT-Umfeld und nimmt zusätzlich hoheitliche Aufgaben wahr.

Für weitere Informationen: m+s Elektronik AG, Kerstin Kalajian, Investor Relations, Tel. 06028 / 944-1554, Fax 06028 / 944-1602, Kerstin_Kalajian@mus.de, www.mus.de

WKN: 661740; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI