ICON meldet ein weiteres Rekordquartal mit 43% Umsatzsteigerung und 21% höherem Gewinn je Aktie im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2001

Dublin, Irland (ots-PRNewswire) - Die wichtigsten Daten - drittes Quartal bis zum 28. Februar 2001

- Die Nettoumsätze erhöhten sich um 43% gegenüber dem gleichen Quartal im Vorjahr auf 29,7 Mio. USD und stiegen im bisherigen Geschäftsjahr um 45%.

- Das Betriebsergebnis stieg um 22% gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres auf 2,8 Mio. US-Dollar und um 33% in den neun Monaten bis zum 28. Februar 2001.

  • Der verwässerte Gewinn je Aktie betrug 23 Cents, das sind 21% mehr als im gleichen Quartal des Vorjahres. Der verwässerte Gewinn je Aktie im bisherigen Geschäftsjahr betrug 67 Cents, gegenüber 50 Cents für den Vergleichszeitraum des Vorjahres; das entspricht einer Steigerung von 34%.
  • Es wurden neue Aufträge im Wert von über 40 Mio. US-Dollar akquiriert.

ICON plc (NASDAQ: ICLR), das mit über 1.200 Mitarbeitern und 22 Standorten in 14 Ländern weltweite Leistungen in der klinischen Auftragsforschung für die Pharma- und Biotechnologie-Industrie erbringt, meldete heute die Finanzergebnisse für sein drittes Quartal, das am 28. Februar 2001 zu Ende ging.

Die Nettoumsätze für das Quartal betrugen 29,7 Mio. US-Dollar, das entspricht einer Steigerung von 43% gegenüber den Nettoumsätzen in Höhe von 20,7 Mio. US-Dollar für das gleiche Quartal im Vorjahr. Das Betriebsergebnis lag bei 2,8 Mio. US-Dollar, das entspricht einer Steigerung von 22% gegenüber den 2,3 Mio. US-Dollar, die als Proforma-Betriebsergebnis für das dritte Quartal des Vorjahres gemeldet worden waren. Der Reingewinn für das Quartal belief sich auf 2,8 Mio. US-Dollar oder 23 Cents je Aktie auf verwässerter Basis, gegenüber einem Proforma-Reingewinn von 2,2 Mio. US-Dollar oder 19 Cents je Aktie für das dritte Quartal des Vorjahres.

In den neun Monaten bis zum 28. Februar 2001 betrugen die Nettoumsätze 84,6 Mio. US-Dollar, das entspricht einer Steigerung von 45% gegenüber den Nettoumsätzen von 58,4 Mio. US-Dollar für den gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Betriebsergebnis lag bei 7,7 Mio. US-Dollar, das entspricht einer Steigerung von 33% gegenüber den 5,8 Mio. US-Dollar, die als Proforma-Betriebsergebnis für die ersten neun Monate des Vorjahres ausgewiesen worden waren. Die Handelsspanne für die neun Monate bis zum 28. Februar 2001 betrug 9,1%. Ohne die Auswirkungen der im Juni 2000 erfolgten Übernahme von ICON Laboratories betrug die Handelsspanne 10,2% gegenüber 9,9% für den gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Reingewinn belief sich auf 7,9 Mio. US-Dollar oder 67 Cents je Aktie auf verwässerter Basis; dem gegenüber hatte der Proforma-Reingewinn für den Vergleichszeitraum des Vorjahres 5,9 Mio. US-Dollar oder 50 Cents je Aktie betragen.

Am 28. Februar 2001 hatte die Gesellschaft Kassenbestände, kurzfristige Verbindlichkeiten und kurzfristige Anlagen von 45,6 Mio. US-Dollar, gegenüber 43,0 Mio. US-Dollar am 30. November 2000 und 46,0 Mio. US-Dollar am 31. Mai 2000. Die Investitionsausgaben beliefen sich auf 2,5 Mio. US-Dollar im dritten Quartal und 4,8 Mio. US-Dollar im bisherigen Geschäftsjahr.

Die Umschlagdauer der Umsätze, zu denen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und noch nicht abgerechnete Umsätze abzüglich Akontozahlungen gehören, betrug am 28. Februar 2001 64 Tage, während sie am 31. Mai 2000 noch bei 60 Tagen gelegen hatte.

"Wir sind stolz darauf, im siebten aufeinander folgenden Quartal eine Steigerung unserer Umsätze und unseres Reingewinns melden zu können," bemerkte Chairman Dr. Ronan Lambe. "Die akquirierten Neugeschäfte und der Auftragsbestand sind nach wie vor hoch, die Spannen verbessern sich, und unsere Übernahmen aus dem vergangenen Jahr erwirtschaften positive Ergebnisse. Daher sind wir hinsichtlich der weiteren Wachstumsaussichten von ICON sehr zuversichtlich."

Die Gesellschaft wird am heutigen 27. März 2001, um 10:00 Uhr EST (16:00 Uhr GMT / 17:00 Uhr CET) ihre Konferenzschaltung für das dritte Quartal abhalten. Diese Schaltung und ein damit verbundener Diavortrag können live auf unserer Website unter http://www.iconclinical.com verfolgt werden. Für 90 Tage nach der Konferenzschaltung wird außerdem eine Aufzeichnung auf der Website zugänglich sein. Darüber hinaus kann ein Kalender der Unternehmensereignisse auf unserer Website unter "shareholder-services" abgerufen werden. Dieser Kalender wird regelmäßig aktualisiert.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsbezogene Aussagen enthalten, die eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Außer den in dieser Pressemitteilung beschriebenen Angelegenheiten können die von ICON erzielten tatsächlichen Ergebnisse beeinflusst werden von der Möglichkeit, Großkundenaufträge zu halten oder neue Verträge zu schließen und Kundenbeziehungen zu erhalten, und den Möglichkeiten zur Eröffnung neuer Niederlassungen oder zur Integration neuer Unternehmenszusammenschlüsse und -übernahmen sowie sonstigen Risiken und Unwägbarkeiten, die jeweils in den von ICON bei der US-Aufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, darunter den Formblättern 20-F, F-1, S-8 und F-3. ICON hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsbezogenen Aussagen.

Die in dieser Pressemitteilung vorgelegten Finanzinformationen wurden in Übereinstimmung mit US-GAAP erstellt.

http://www.iconclinical.com

ICON plc
Proforma-Konzernergebnisrechnungen *
(ungeprüft

Drei Monate und neun Monate bis zum 28. Februar 2001 und 2000
(in Tsd. Dollars, außer Daten für Aktien und je Aktie)

Drei Monate bis Neun Monate bis 28. Feb. 29. Feb. 28. Feb. 29. Feb. 2001 2000 2001 2000

Bruttoumsätze 38.294 30.469 110.546 85.958 Kosten für Unter-
auftragnehmer 8.560 9.737 25.928 27.590 _______ _______ _______ _____ Nettoumsätze 29.734 20.732 84.618 58.368

Kosten und

Aufwendungen

Direkte Kosten 16.192 10.879 46.581 30.395 Vertriebs- und Verwal-
tungsgemeinkosten 9.468 6.737 26.698 19.901 Abschreibungen und
Wertminderungen 1.289 831 3.635 2.293 _______ _______ _______ _______ Summe Kosten und 26.949 18.447 76.914 52.589 Aufwendungen

Betriebsergebnis 2.785 2.285 7.704 5.779 Zinserträge (netto) 635 773 1,927 1,969 Minderheits-
beteiligungen 30 0 13 0 _______ _______ _______ _______ Gewinn vor Einkommen-
steuerrückstellung 3.450 3.058 9.644 7.748 Einkommensteuer-
rückstellung 668 854 1.718 1.828 Reingewinn 2.782 2.204 7.926 5.920 Reingewinn je
Stammaktie

Basis $0,25 $0,20 $0,71 $0,54 dilutiert $0,23 $0,19 $0,67 $0,50 Gewogene durchschnitt-
liche Anzahl der
Stammaktien

Basis 11.342.159 11.086.806 11.229.828 11.005.209 verwässert 11.969.546 11.792.506 11.897.677 11.773.182

* Im Vorjahr sind Einmalkosten für Fusion und Steuern im Zusammenhang mit der PRAI-Fusion nicht enthalten.

ICON plc
Konzernergebnisrechnungen
(ungeprüft
Drei Monate und neun Monate bis zum 28. Februar 2001 und 2000
(in Tsd. Dollar, außer Daten für Aktien und je Aktie)

Drei Monate bis Neun Monate bis
28. Feb. 29. Feb. 28. Feb. 29.Feb. 2001 2000 2001 2000

Bruttoumsätze 38.294 30.469 110.546 85.958 Kosten für Unter-
auftragnehmer 8.560 9.737 25.928 27.590 _______ _______ _______ _______ Nettoumsätze 29.734 20.732 84.618 58.368 Kosten und
Aufwendungen
Direkte Kosten 16.192 10.879 46.581 30.395 Vertriebs- und Verwal-
tungsgemeinkosten 9.468 6.737 26.698 19.901 Abschreibungen und 1.289 831 3.635 2.293 Wertminderungen
_______ _______ _______ _______ Summe Kosten und
Aufwendungen 26.949 18.447 76.914 52.589 Betriebsergebnis 2.785 2.285 7.704 5.779 Transaktionskosten 0 (1.617) 0 (1.617) Zinserträge (netto) 635 773 1.927 1.969 Minderheitsbeteiligungen 30 0 13 0 _______ _______ _______ _______ Gewinn vor Einkommen-
steuerrückstellung 3.450 1.441 9.644 6.131 Einkommensteuer-
rückstellung 668 1.429 1.718 2.403

Reingewinn 2.782 12 7.926 3.728

Reingewinn je Stammaktie

Basis $0,25 $0,00 $0,71 $0,34

verwässert $0,23 $0,00 $0,67 $0,32

Gewogene durchschnitt-
liche Anzahl der
Stammaktien
Basis 11.342.159 11.086.806 11.229.828 11.005.209 verwässert 11.969.546 11.792.506 11.897.677 11.773.182

ICON plc
Einige Bilanzdaten
28. Februar 2001 und 31. Mai 2000
(in Tsd. Dollar)
28. Feb. 31. Mai 2001 2000

Kassenbestände, kurzfristige Verbindlich-
keiten und kurzfristige Anlagen 45.577 46.043 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 19.223 13.933 Noch nicht abgerechnete Umsätze 18.783 14.379 Akontozahlungen (12.052) (9.298) Summe 25.954 19.014 Betriebskapital 61.893 57.962 Summe der Aktiva 116.243 100.118 Eigenkapital 84.379 77.053

Kontakt: Investor Relations 1-888-381-7923 oder
Peter Gray CFO + 353-1-216-1100, beide bei ICON

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE