Wahlsonntag war bisher stärkster Tag für wien.at online

Wien, (OTS) Der Tag der Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen, der 25. März 2001, war für das Internet-Angebot der Stadt Wien der bisher stärkste Tag. Unter www.wien.at hatten MA 14 und PID die jeweils aktuellen Wahlergebnisse ins Internet gestellt. Am Wahlsonntag wurden in wien.at online 370.000 Seiten (page impressions) abgerufen, davon allein in den spannenden und stärksten Stunden - in denen die aktuellen Wahlergebnisse kamen - zwischen 19.00 und 22.00 Uhr durchschnittlich 42.000 Seiten pro Stunde. Spitzenwerte in diesem Zeitraum waren bis zu 50 Seiten pro Sekunde.

Bisher lag die höchste Zahl der wien.at-online Seitenzugriffe an einem Tag bei 352.000.

Derzeit findet man in www.wien.at unter www.wien.at/wahlinfo/ einen Überblick über die Ergebnisse und Vergleichsmöglichkeiten mit früheren Wahlen und Rohdatenbestände für spezielle Auswertungen zum Download. (Schluss) hrs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Helga Ruzicka-Stanzel
Tel.: 4000/81 856
e-mail: ruz@m53.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK