Österreichisches JUNIOR-Unternehmen auf internationaler Ebene erfolgreich

WKÖ-Präsident Leitl: Gratuliere Jugendlichen auf dem Weg zum unternehmerischen Erfolg"

Wien (PWK227) - Auf der europäischen JUNIOR-Handelsmesse vom 23. bis 25.3.01 in Stavanger, Norwegen, konnte das Tiroler JUNIOR-Unternehmen Forming(de)sign in zwei Kategorien, nämlich "Bestes Marketing und Verkauf" und "Best overall company", jeweils den 3. Platz erzielen. 114 Teams aus 20 europäischen Ländern von Italien bis Estland stellten sich dem Wettbewerb. WKÖ-Präsident Christoph Leitl: "Dass AHS- Schüler an dem Projekt JUNIOR-Firmen so zahlreich und vor allem so erfolgreich teilnehmen zeigt, dass unternehmerisches Potential in Österreich in ausreichendem Maß schlummert, es muss nur rechtzeitig geweckt werden."

Trotz größter Schwierigkeiten für das Forming(de)sign-Team, dessen Regalsystem auf dem Flug nach Norwegen verloren ging, dennoch Platz drei in zwei Kategorien zu erzielen, bedeutet eine Sonderleistung in Kreativität, Teamgeist und Flexibilität. Die beiden anderen JUNIOR-Firmen "Scolastrix" aus Graz und "Mind Revolution" aus Villach erzielten zwar keine Platzierung, aber viel Anerkennung für ihre Ideen.

Bei einer Meinungsumfrage unter den JUNIOR- Teilnehmerinnen gaben rund 80 Prozent der Schülerinnen an, dass sie durch die Erfahrungen mit der eigenen JUNIOR- Firma ein besseres Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen bekommen haben. 65 Prozent gaben an, dass sie sich durch diese Erfahrung vorstellen können, einmal selbst Unternehmer zu werden. "learning business by doing business" fördert unternehmerisches Denken und Handeln", ist WKÖ-Präsident Leitl überzeugt. Gerade deswegen ist "JUNIOR" in den AHS-Schulen ein so wichtiges Projekt der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft. Sponsoren sind die Wirtschaftskammer Österreich, Wirtschaftsministerium, Junge Wirtschaft, Industriellenvereinigung, CA und Österreichisches Verkehrsbüro. (pt)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4462
Fax: (01) 50105-263
e-mail: presse@wko.at
http://www.wko.at/PresseWirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK