ots Ad hoc-Service: Analytik Jena AG <DE0005213508> Die Analytik Jena erhaelt Zuschlag fuer weiteres Medizinprojekt

Jena / Petrosawodsk (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Analytik Jena
erhält Zuschlag für weiteres Medizinprojekt.

Das Joint Venture AJZ Engineering festigt internationale Position mit Auftrag aus Russland.

Die AJZ Engineering GmbH, ein Joint Venture der Analytik Jena AG und der Carl Zeiss Jena GmbH für schlüsselfertige Investitionsprojekte, hat einen Auftrag zur Planung und Lieferung medizinisch- technischer Ausrüstungen einer Poliklinik in Petrosawodsk, Karelien/Russland in Höhe von 2,0 Mio. EUR erhalten. Auftraggeber ist ein dort ansässiger Papierhersteller, der einen Teil seiner Exporterlöse zur Finanzierung dieses Vorhabens bereitstellt. Der Beginn des Projekts ist für April 2001 geplant. Die Fertigstellung wird voraussichtlich im nächsten Geschäftsjahr erfolgen.

WKN: 521350; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, München, Berlin, Bremen, Hamburg, Düsseldorf und Hannover

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI