Sportbus-Flotte ist sehr gefragt

LR Stemer: Land stellt Vorarlbergs Sportvereinen fünf Busse zur Verfügung

Bregenz (VLK) - Großen Anklang bei den Vorarlberger
Sportverbänden und Vereinen finden die leihweise zur
Verfügung gestellten Sportbusse des Landes. Fünf Busse stehen
dazu den Sportvereinen zur Verfügung, informiert Landesrat
Siegi Stemer. Und: Die Auslastung dieser Busse ist sehr hoch,
"an Wochenenden beträgt sie knapp 100 Prozent" (Stemer).
****

Sportlandesrat Siegi Stemer freut sich über die große
Resonanz, die dieses Angebot findet. So ist jeder einzelne
Bus an durchschnittlich 200 Tagen im Jahr im Einsatz. An den Wochenenden beträgt die Auslastung knapp 100 Prozent. Stemer
dazu: "Der Sportbus, den man um eine günstige Leihgebühr von
400 Schilling pro Tag mieten kann, ist vor allem für kleine
Vereine bzw. für Nachwuchsteams eine praktische Sache, wenn
sie den Weg zu ihren Wettkämpfen zurückzulegen haben."

Laufende Modernisierung

Zwei Sportbusse sind in Koblach stationiert, je einer in
Bludenz, in Bregenz und in Lustenau. "Diese regionale
Verteilung erspart den Benützern weite Wegstrecken", so
Landesrat Stemer. Um für die Vereine eine sichere Transportmöglichkeit zu gewährleisten, werden die Sportbusse jeweils nach einer zwei- bis dreijährigen Benützung gegen
neue ausgetauscht. In ihrer jüngsten Regierungssitzung hat
die Vorarlberger Landesregierung deshalb den Ankauf eines
neuen Sportbusses beschlossen.

Bezüglich Anfragen zum Sportbus oder Reservierungen steht
die Sportabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung
zur Verfügung: Mariette Böhler, Telefon 05574/511-24305, Fax 05574/511-27095, Mail mariette.boehler@vorarlberg.at. Auf
Grund der starken Nachfrage empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.
(tm,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL