Lotto: Solosechser aus dem Burgenland mit 14,5 Millionen

Joker-Jackpot geknackt, zwei Gewinner zu je 3,2 Mio.

Wien (OTS) - Ein Solosechser-Gewinner aus dem Burgenland kann sich über rund 14,5 Millionen Schilling freuen. Er war der einzige, der die "sechs Richtigen" 23, 24, 27, 29, 42 und 44 auf seiner Quittung hatte. Er verließ sich bei der Auswahl der Zahlen auf den Computer und verdankt seinen Gewinn einem Quicktip. Er ist der 27. Sechser-Millionär dieses Jahres und der erste aus dem Burgenland.

Drei Fünfer mit Zusatzzahl erhalten jeweils 940.938,-. Ein Wiener und ein Oberösterreicher kamen dabei mit einem Normalschein zum Erfolg, ein weiterer Oberösterreicher verließ sich auf einen Quicktip.

JOKER

Der Joker-Jackpot der vergangenen Ziehung wurde von zwei Spielteilnehmern, einem Tiroler und einem Kärntner, geknackt. Beide erhalten für das "Ja" zur richtigen Jokerzahl jeweils mehr als 3,2 Millionen Schilling. Nicht mitnaschen am Jackpot konnte ein Wiener Spielteilnehmer, der zwar auch die richtige Jokerzahl auf seinem Wettschein hatte, aber "nein" zum Joker sagte und sich so einen Millionengewinn entgehen ließ.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 25. März 2001:

1 Sechser zu ATS 14,466.931,--
3 Fünfer + ZZ zu je ATS 940.938,--
150 Fünfer zu je ATS 23.523,--
8.571 Vierer zu je ATS 658,--
157.991 Dreier zu je ATS 55,--

Die Gewinnzahlen: 23 24 27 29 42 44 Zusatzzahl: 12

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 25. März 2001:

2 Joker zu je ATS 3.231.219,--
14 mal ATS 100.000,--
118 mal ATS 10.000,--
1.401 mal ATS 1.000,--
13.196 mal ATS 100,--

Jokerzahl: 8 8 1 5 9 3

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO