NÖ Landeskonservator rückt näher zum Bürger

Dr. König hält monatlichen Sprechtag in St.Pölten

St.Pölten (NLK) - Das Bundesdenkmalamt führt in Niederösterreich, dem Bundesland mit den meisten registrierten Denkmälern, ein neues Service ein: Ab 3. April hält der NÖ Landeskonservator Hofrat Dr. Peter König im Landhausviertel in St.Pölten allmonatlich regelmäßige Sprechtage ab. Damit wird vor allem für jene Landesbürger, die sich über Belange des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege informieren wollen und die aus dem westlichen Niederösterreich kommen, eine neue Zeit sparende Ansprechmöglichkeit geboten. Dr. König wird am ersten Dienstag jedes Monats von 9 bis 16 Uhr im Haus 2, Zimmer 2113, zu finden sein.

Um eine effiziente Abwicklung ohne Wartezeiten zu gewährleisten, ersucht der Landeskonservator um Terminvereinbarung, damit er die entsprechenden Akten beim Besprechungstermin bereithalten kann. Die Terminvereinbarungen können telefonisch (01/534 15-171) erfolgen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 01/534 15/171Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK