Innovationspreis des NÖ Lebensmittelhandels

10.000 EURO winken für "Innova 2001"-Sieger

St.Pölten (NLK) - Für Initiativen und Maßnahmen zur Förderung des niederösterreichischen Lebensmittelhandels hat das Landesgremium des Einzelhandels mit Lebens- und Genussmitteln der NÖ Wirtschaftskammer auch heuer wieder einen Innovationspreis ausgeschrieben. Die "Innova 2001"-Sieger erhalten insgesamt 10.000 EURO und können ihre Konzepte in Radio Niederösterreich vorstellen.

Die beiden bisher vergebenen "Innova"-Preise haben gezeigt, dass die niederösterreichischen Kaufleute mit Kreativität und Einfallsreichtum in der Lage sind, die Attraktivität der Nahversorgung zu steigern. Um noch mehr Kaufleute zum Mitspielen und Umsetzen ihrer Konzepte zu motivieren, wurden bei der heurigen dritten Auflage die Preisgelder für die Hauptpreise auf 5.000, 3.000 und 2.000 EURO erhöht. Zusätzlich werden die ausgezeichneten Initiativen ab 16. Mai, jeden Mittwoch um 9.15 Uhr, in 20 Sendungen der Reihe "Das Handelsstenogramm" im Rahmen von Radio Niederösterreich präsentiert.

Einsendeschluss ist der 13. April. Nähere Informationen und Ausschreibungsunterlagen erhält man beim Landesgremium des Einzelhandels mit Lebens- und Genussmitteln der NÖ Wirtschaftskammer, 1014 Wien, Herrengasse 10, unter der Telefonnummer 01/534 66-1278.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel. 01/534 66-1278

NÖ Wirtschaftskammer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK