ARBOmedia.net AG: Eckdaten des Geschaeftsjahres 2000 ots Ad hoc-Service: ARBOmedia.net AG <DE0005489306>

München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ARBOmedia.net AG: Eckdaten des
Geschäftsjahres 2000

- Umsatz 78,6 Mio. EURO ( + 33 %) - Umsatzsteigerung Onlinewerbevermarktung 226 % (pro forma) - Konzernergebnis: -5,8 Mio. EUR (Vj. 0,5 Mio. EUR) - Jahresüberschuß in den etablierten osteuropäischen Traditionsmärkten 0,4 Mio. EUR

Der Europäische, von Medienkonzernen unabhängige Vermarkter für TV- Radio, Print und Onlinemedien ARBOmedia.net AG erzielte im Geschäftsjahr 2000 einen Konzernumsatz von 78,6 Mio. EUR (VJ. 59,0 Mio. Euro) und damit eine Steigerung von 33 %. Im Geschäftsbericht 2000 wird allerdings ein Umsatz von 72,6 Mio. Euro (VJ. 53,4 Mio. Euro) ausgewiesen. Dies beruht auf einen Wechsel der Bilanzierungsmethodik (accounting change) nach US-GAAP. Das erzielte Bruttoergebnis vom Umsatz (gross margin) stieg mit einem Wachstum von 44 % stärker als der Umsatz und betrug 9,4 Mio. Euro. Auf den Geschäftsbereich Online-Werbevermarktung entfiel ein Umsatz von 5,5 Mio. Euro und ein Bruttoergebnis vom Umsatz (gross margin) von 2,9 Mio. Euro. Dieser Geschäftsbereich wuchs damit wiederum erheblich stärker als der Markt. Das Konzernergebnis nach Steuern und Minderheitenanteilen beträgt - 5,8 Mio. Euro und liegt damit leicht über den im November 2000 geäußerten Einschätzungen. In den ARBOmedia-Traditionsmärkten Mittel- und Osteuropas erzielte die Gesellschaft unter Einbeziehung der noch verlustbringenden Neugründungen in Polen, Griechenland und der Türkei einen Jahresüberschuß von 0,4 Mio. Euro. Im Vorjahr betrug das Konzernergebnis vor Einbeziehung des erst zum 1.1.2000 erfolgten 50% Anteilserwerbs an adMaster network 0,5 Mio. Euro. Im vierten Quartal 2000 ist das Ergebnis insbesondere durch den weiteren Aufbau von Tochtergesellschaften im Bereich der Online-Werbevermarktung (adMaster network), Marketingaufwendungen und Rechts- und Beratungskosten im Zusammenhang mit der vollständigen Akquisition von adMaster network sowie der nicht vollzogenen Übernahme eines deutschen Kino-Werbevermarkters belastet worden.

Zum Jahresende beschäftigte das Unternehmen 290 Mitarbeiter (Vj. 168). Die liquiden Mittel zum 31.12.2000 betrugen 17,2 Mio. Euro (EUR 5,55 pro Aktie) und bieten damit eine ausreichende Basis für das weitere Wachstum der Gesellschaft.

Im Zuge der 100%igen Übernahme des Online-Vermarkters adMaster network Ende des vergangenen Jahres hat der Vorstand die Struktur der ARBOmedia.net AG präzisiert und teilweise neu geordnet. Zukünftig wird es in jedem europäischen Markt nur eine ARBOmedia Vertriebsgesellschaft geben, die die ganze Bandbreite klassischer elektronischer Medien, neuer elektronischer Medien (Internet) sowie neuer, digitaler Plattformen vermarktet. Durch die höhere Effektivität der Organisation und die Straffung der Vertriebsstrukturen geht die Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2001 bei einem erwarteten Umsatzwachstum von 15 % (hiervon 60 % Wachstum im Bereich Online- Werbevermarktung) trotz der vollständigen adMaster network Übernahme und dem damit entfallenden Minderheitenanteil von einer Halbierung ihrer Verluste aus. Der Geschäftsbericht kann ab Ende März bei der Gesellschaft oder den Zahlstellen angefordert werden und steht dann ebenfalls unter der Adresse www.arbomedia.net zum Download bereit. Kontakt: Dirk Ohlsen, ARBOmedia.net AG, Tel.:
+49 89 38356-115, e-mail: IR@arbomedia.net

Ende der Ad-hoc-Mitteilung, (c) DGAP 26.03.2001

WKN: 548930; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI