Symbian will gemeinsam mit führenden Technologieanbietern Smartphones auf den Markt bringen

CeBIT 2001, Hannover (ots-PRNewswire) - Symbian baut ihre dominierende Marktposition im Bereich Software für Mobiltelefone der nächsten Generation weiter aus, indem sie mit Aether Systems, fusionOne, Pumatech und Starfish Software eine strategische Allianz für die Bereitstellung von Netzwerklösungen eingeht.

Symbian kündigte den nächsten Schritt in der Entwicklung ihrer Softwareplattform für Mobiltelefone der nächsten Generation an: eine Partnerschaft mit führenden Anbietern der Branche, um nahtlose Netzwerklösungen für private und gewerbliche Nutzer von mobilen Geräten der nächsten Generation bereitzustellen.

Die Teilnehmer an diesem Partnerprogramm stellen Netzwerklösungen für Geräte bereit, die auf der Technologie von Symbian basieren, und erfüllen damit eine Schlüsselanforderung aller Benutzer mobiler Geräte: die einer einfachen, unkomplizierten Verbindung und Synchronisation mit Firmen-Intranets, PCs, Netzwerkservern und anderen mobilen Geräten. Anfangs nehmen folgende Unternehmen an diesem Partnerprogramm für Netzwerkfähigkeit teil: Aether Systems Inc. (NASDAQ: AETH), fusionOne Inc., Pumatech Inc. (NASDAQ: PUMA) und Starfish Software Inc. (eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Motorola).

"Symbian schwebt eine Welt vor, in der das Mobiltelefon zu einem raffinierten Gerät für Informationszugang und Nachrichtenübermittlung heranreift. Ausschlaggebend für die Verwirklichung dieser Vision ist der nahtlose Zugang zu den Infrastrukturen des Unternehmens, des Internets und des PC", so Mark Edwards, EVP, Sales & Marketing, Symbian. "Unser Vermächtnis zeigt, wie Symbian die Konzentration auf und die Bereitstellung von Lösungen über Partnerschaften bieten kann. Diesen Schwerpunkt beibehaltend arbeiten wir mit führenden Netzwerkanbietern zusammen, die über die nötigen Produkte und Erfahrung verfügen, um eine breite Palette an Netzwerklösungen für Symbian-Geräte bereitzustellen."

Netzwerklösungen für Smartphones und Communicators

Im Rahmen der Vereinbarung vermarkten und entwickeln Aether Systems, fusionOne, Pumatech und Starfish Software gemeinsam mit Symbian Netzwerktechnologien für Symbian-Geräte. Zu den Produkten, die entwickelt werden, um Symbian-Geräte zu unterstützen, gehören:

* Der SyncML-Client für Symbian von fusionOne ermöglicht über den fusionOne-Dienst die automatische Synchronisation von Daten, die in ein beliebiges Symbian-betriebenes Gerät eingegeben wurden, in vom Benutzer gewählte Geräte und Anwendungen wie PCs, Handheld-Geräte, Mobiltelefone sowie webbasierte Anwendungen. Dieses Produkt wird in der zweiten Jahreshälfte 2001 auf den Markt kommen.

* Aether Intelligent Messaging (AIM), die proprietäre Softwareplattform, die den funkgestützten Hosting-Dienst von Aether betreibt.

* Die Sync-it 2.0 Software von Pumatech, die in Kürze auf den Markt kommt und in der Lage sein wird, eine webbasierte Mehrpunkt-Synchronisation von Kalender, E-Mail, Adressen und Aufgaben zwischen Symbian-kompatiblen Geräten und PCs in Privathaushalten und Büros sowie Internet-PIMs über eine Netzwerk-, Dial-up- oder Funkverbindung zum Internet durchzuführen. Darüber hinaus wird im zweiten Quartal 2001 die Intellisync 4.0 Software von Pumatech auf den Markt kommen, die desktopbasierte Zwei-Wege-Synchronisation zwischen einer Vielzahl von PC-basierten Anwendungen und Symbian-kompatiblen Geräten bietet.

* Die TrueSync Technology von Starfish Software - SyncML-basierte Lösungen für Synchronisationsinfrastruktur und -software für Internet-Portale, Wireless Operators, Unternehmen, Gerätehersteller und Wireless Integrators sowie neue vertikale Märkte, Telematik und Breitband. TrueSync bietet ein integriertes Set an einsatzbereiten Anwendungen, Diensten und Rapid Development Tools, wobei die Bandbreite von Geräte- über Desktop- und Server- bis zu Web-Lösungen reicht. Symbian wird ab dem zweiten Quartal unterstützt werden.

Positive Stimmen der Partnerunternehmen

"Aether hat sich als Anbieter von Diensten, die die sichere, zuverlässige Bereitstellung von mobilen Anwendungen quer über eine breite Palette an mobilen Geräten gewährleisten, einen Namen gemacht", so Steve Brown, Senior Vice President bei Aether Systems. "Diese Partnerschaft mit Symbian wird unsere Bemühungen ergänzen, unsere Plattform für die Mobiltelefone der nächsten Generation weiter auszubauen."

"Die Synchronisationslösung von fusionOne vermittelt Daten nahtlos zwischen Protokollen, Plattformen und Standards, um die unmittelbare und automatische Synchronisation überall und von jedem Gerät aus zu ermöglichen", so Rick Onyon, President und CEO von fusionOne. "Wir sind stolz, mit Symbian zusammenzuarbeiten und freuen uns darauf, die Technologie bereitzustellen, die den Massenmarkt für Smartphones ankurbeln wird."

"Die branchenführenden Lösungen für Desktop- und Infrastruktur-Synchronisation von Pumatech sind eine perfekte Ergänzung für das skalierbare, widerstandsfähige und branchenführende Betriebssystem für mobile Geräte von Symbian", kommentierte Brad Rowe, President, CEO und Mitgründer von Pumatech.

"Die Synchronisationsinfrastruktur und -software TrueSync von Starfish passt hervorragend zu den Funktionen der Symbian-Geräte", so Philippe Kahn, Chief Executive Officer von Starfish. "Die Benutzer von Symbian-Produkten, die unternehmensintern eingesetzt oder in Verbindung mit Internet-Diensten genutzt werden, werden zu jeder Zeit und an jedem Ort mit Daten versorgt werden können."

Symbian, die eine Softwareplattform für Mobiltelefone der nächsten Generation liefert, arbeitet mit führenden Mobiltelefonherstellern zusammen, um eine Antwort auf die aufkommende Nachfrage nach Smartphones, die Sprachkommunikation, funkgestützten Internet-Zugang und EDV-Funktionalität in einem Gerät bieten, zu entwickeln. Ericsson liefert bereits ein Smartphone mit Symbian-Technologie aus - das Modell Ericsson R380 - und Nokia plant, den Nokia 9210 Communicator -das erste Gerät, das auf der offenen Softwareplattform v6.0 von Symbian basieren wird - in der zweiten Jahreshälfte 2001 auszuliefern. Weitere Unternehmen, die mobile Geräte der nächsten Generation auf der Symbian-Plattform entwickeln, sind unter anderem:
Kenwood, Motorola, Panasonic, Psion, Sanyo, Sony und Siemens.

Hinweis für die Redaktion

Über Symbian

Symbian besitzt, entwickelt und lizenziert eine Software-Plattform für die Mobiltelefone der kommenden Generation. Symbian, an der Ericsson, Matsushita (Panasonic), Motorola, Nokia und Psion beteiligt sind, hat sich die Lizenzierung der Symbian-Plattform an alle Mobiltelefonhersteller und die Schaffung eines Massenmarktes für die Mobiltelefone der kommenden Generation zur Aufgabe gemacht. Dazu arbeitet sie eng mit Anbietern drahtloser Netzwerke, von Inhalten, Messaging- und Unternehmenslösungen zusammen. Die Website von Symbian finden Sie unter folgender Adresse: http://www.symbian.com.

Über Aether Systems Inc.

Aether Systems Inc. ist ein führender Anbieter von funkgestützten und mobilen Datenprodukten und -diensten, die Nachrichtenübermittlung und Transaktionen in Echtzeit für die gesamte Palette an Geräten und Netzwerken ermöglichen. Mit Hilfe ihres technischen Know-hows, ihrer Produktfamilie ScoutWare(tm), einschließlich der Softwareplattform Aether Intelligent Messaging (AIM), sowie ihrem Network Operations Centre und ihrem Customer-Care Centre will Aether umfassende, technologie-unabhängige funkgestützte und mobile EDV-Lösungen anbieten. Aether entwickelt funkgestützte Datendienste und stellt diese einer Vielzahl von Branchen und Marktsegmenten in den USA und international bereit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aethersystems.com

Über fusionOne Inc.

Das 1998 gegründete Privatunternehmen fusionOne ist der wegbereitende Entwickler und Vertreiber führender Internet-Synchronisationsdienste, die einen einfachen und nahtlosen Zugriff auf Informationen über multiple Geräte für Nachrichtenübermittlung und EDV ermöglichen. fusionOne wird von folgenden Unternehmen finanziert: Chase Capital, Flatiron Partners, Nokia Ventures (NYSE: NOK), Oppenheimer Funds, 3Com Ventures (NASDAQ:
COMS), El Dorado Ventures sowie von vielen weiteren führenden Investmentbanken. Zu den jüngsten Partnerunternehmen von fusionOne gehören unter anderem: Franklin Covey (NYSE: FC), Hewlett Packard Company (NYSE: HWP), InfoSpace, Sabre (NYSE: TSG), seeUthere.com sowie NBC Internet Inc. (NASDAQ: NBCI). fusionOne Inc. hat ihren Hauptsitz in San Jose in Kalifornien und weltweite Niederlassungen in New York, Virginia, Atlanta, London und in Tallinn in Estland sowie in Tokio. Im Internet finden Sie fusionOne unter www.fusionOne.com oder rufen Sie uns unter Nummer +1-408 282-1200 an.

fusionOne und Internet Sync sind Warenzeichen von fusionOne Inc. Alle anderen Produkt-, Dienstleistungs- und Firmenbezeichnungen sind Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken ihrer jeweiligen Inhaber.

Über Pumatech

Pumatech Inc. (Nasdaq: PUMA), vormals Puma Technology Inc., ist der führende Anbieter von Softwareinfrastruktur für die "Mobile World". Das Unternehmen, dank seiner führenden Intellisync Technologie seit geraumer Zeit Marktführer für Synchronisierungslösungen, wird demnächst führende Dienste für die Personalisierung, Benachrichtigung und das Web-Browsing, die sie unlängst erworben hat, mit Synchronisationsfunktionen integrieren und auf den Markt bringen. Pumatech bietet heute mit der "Mobile Application Platform" (MAP) ein umfassendes Anwendungspaket für die Bereitstellung beliebig personalisierter Inhalte für jedes mobile System. Dies ist derzeit die einzige integrierte Lösung, die alle mobilen Geräte und Standards wie WAP Mobiltelefone, SMS-fähige Handys, Palm OS Handhelds, Pocket PCs, Websites und Desktop-Anwendungen wie Outlook in vollem Umfang unterstützt. Unternehmen können mit den Produkten von Pumatech leistungsfähige, mobile Lösungen erstellen, die ihren Kunden und Mitarbeitern überall und zu jeder Zeit Zugriff auf wichtige Informationen gewähren. Die mobilen Lösungen von Pumatech werden von vielen führenden Unternehmen, Mobilgeräteherstellern, Telekommunikationsgesellschaften, Softwareherstellern und Privatkunden eingesetzt. Weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen der in San Jose, Kalifornien, ansässigen Pumatech finden Sie unter www.pumatech.com .

Über Starfish Software

Auf seiner SyncML-tauglichen TrueSync-Technologie aufbauend entwickelt das Unternehmen Synchronisationslösungen der nächsten Generation für Hersteller von Mobiltelefonen und -geräten, Wireless Carriers, führende Internet-Portale und Unternehmen. Als Branchenführer und innovatives Technologieunternehmen ist Starfish eines der Gründungsmitglieder der SyncML Initiative, die wegbereitend an einer offenen Brachenspezifizierung für die Synchronisation von extern gespeicherten Daten über multiple Netzwerke und Geräte arbeitete. Zu den Kunden und Partnern von Starfish gehören unter anderem Yahoo!, Excite, Motorola, Sony und Hewlett-Packard. Die 1994 gegründete Starfish ist eine hundertprozentige, eigenständige Tochtergesellschaft von Motorola (NYSE: MOT) und hat ihren Hauptsitz in Scotts Valley in Kalifornien. Besuchen Sie uns unter http://www.starfish.com

ots Originaltext: Symbian
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
AxiCom für Symbian (Europa),
Tel.: +44 7801 987 198 oder Tel.: +44 7740 173 051.
AxiCom für Symbian (Nord- udn Südamerika),
Tel.: +1 954.761.9777 oder Tel.: +1 954.242.6201.
Symbian KK (Japan)
Tel.: +81 3 5425 2571.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/18