Wer Grün wählt, wählt links(extrem)

Grüne Jugend linkt zur Roten Armee Fraktion und Studenten sind fürs Schuldenmachen

St. Pölten (OTS) - Bei der Durchsicht der Website der Grünen Jugend fand der junge Liberale Kandidat für den Wiener Landtag, Philipp Weingartshofer (18) einen Link zu Informationsseiten über die Rote Armee Fraktion (RAF). "Diese Links zeigen, in welchem Umfeld sich die Grünen bewegen.***

So sehr Van der Bellen vorgibt, für Bürgerliche wählbar zu sein, so deutlich wird es hier, dass die Grünen sich sehr weit nach links bewegen und scheinbar mit linksextremen Organisationen kooperieren oder diese unterstützen." zeigt sich Weingartshofer empört über das wahre Gesicht der Grünen. "Wenn ein Wähler oder eine Wählerin wegen Van der Bellen grün wählt, sollte er sich bewusst sein, was er mitwählt - linke, staatsgläubige Poltik. Wir Liberale jedoch treten für die politische Mitte an: Selbstbestimmung und Eigenverantwortung!"

Grüne StudentInnen für ewiges Schuldenmachen

Als weiteren Beweis für die linke Einstellung der Grünen führt Weingartshofer einen Artikel aus der Zeitung "Graswurzel" an. Der Autor Martin Schweighofer schreibt darin: "Der Staat hat weder die Aufgabe "ordentlich" zu wirtschaften, noch muß er es. Aufgrund seiner unendlichen Lebensdauer muß er Staatsschulden de facto nie zurückzahlen." Philipp Weingartshofer dazu: "Wer Grün wählt, wählt staatsorientierte Wirtschaftspolitik, wer Liberal wählt, wählt ein unternehmerInnenfreundliches Klima. Und Arbeitsplätze werden nicht vom Staat sondern von UnternehmerInnen geschaffen! Diese Aussagen belegen die Doppelgesichtigkeit der Grünen. Hier der 'bürgerliche' Van der Bellen, dahinter eine linke, unternehmerInnen- und marktfeindliche Basis", so Weingartshofer abschließend.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Liberales Forum NÖ
Philipp Weingartshofer
Tel.: 0676/ 490 78 65

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LFN/OTS