ALPHA Österreich: "Böhmerwald - Im Land der gemeinsamen Sehnsucht"

Wien (OTS) - Am Freitag, dem 23. März 2001, um 22.00 Uhr entführt Horst Friedrich Mayer im dritten Teil des ALPHA Österreich-Schwerpunkts in den Böhmerwald. Die Dokumentation "Böhmerwald - Im Land der gemeinsamen Sehnsucht" wandelt auf den Spuren von Adalbert Stifter zu den von ihm geschätzten und beschriebenen Plätzen, die in seinen Erzählungen einen wichtigen Platz einnehmen. Regisseur Thomas Knoglinger erforscht die Region, die sich vom nördlichen Mühlviertel über Tschechien bis zum Bayerischen Wald erstreckt.

Heute, mehr als zehn Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs, wird die einst erzwungene Stille einer Gegend, die nur von patroullierenden Grenzposten und dem Surren elektrischer Zäune durchbrochen wurde, durch gemeinsame Projekte vergessen gemacht. 40 Jahre militärisches Sperrgebiet haben in Grenznähe ein Refugium für Wildtiere entstehen lassen. 1991 wurde ein Teil der "Sumava", so der tschechische Name für das eindrucksvolle Waldgebiet, zum Nationalpark erklärt. Die Kernzone des Parks darf nicht betreten werden. Hier wird der Wald ganz sich selbst überlassen. Umgefallene Bäume modern vor sich hin und sind Nährboden für neue Triebe. Durch den Böhmerwald verläuft aber auch eine natürliche Trennlinie: die europäische Hauptwasserscheide. Niederschläge fließen in Richtung Schwarzes Meer oder in Richtung Nordsee ab.

Wer den Böhmerwald erforscht, stößt unweigerlich auf den sagenumwobenen Schnittpunkt der drei Länder Österreich, Deutschland und Tschechien. Am Dreisesselberg wird deutlich, dass in einer Zeit, in der innerhalb Europas die Grenzen fallen, Landschaften wir der Böhmerwald in der neuen Einheit ihr ursprüngliches Bild wiedergewinnen.

ALPHA Österreich "Böhmerwald - Im Land der gemeinsamen Sehnsucht" wird am Montag, dem 26. März, um 16.00 Uhr wiederholt.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster im Programm von BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten ASTRA 1B (analog) und ASTRA 1G (digital) europaweit empfangen werden. Eine Themenübersicht weiterer ALPHA Österreich-Sendungen gibt es im Internet (tv.orf.at/alpha) und in ORF TELETEXT auf Seite 308.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Jagschitz
Tel.: (01) 87 878 - 12468

ORF Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK