Star Micronics schafft neue Marktstandards mit den Markteinführungen der POS-Drucker und der optischen Kartensysteme / CeBIT, Stand B07, Halle 7 / Neue Point of Sale-Drucker

Hannover (ots-PRNewswire) - Auf der CeBIT 2001 (22.-28. März, Hannover) stellt der markenführende POS-Druckerhersteller Star Micronics den TSP700 vor, ein neues Modell, das von Star Micronics als 'der ultimative Kassenbondrucker' für alle POS-Applikationen beschrieben wird und das schnellste seiner Art ist (180mm pro Sekunde - über ein Meter in 5,5 Sekunden!).

Als weitere Branchenpremiere wird Star Micronics eine neue Version seines revolutionären Breitformatdruckers TSP800 vorstellen, der vom blühenden E-Commerce-Markt und davon profitiert, dass er 'die enorme Nachfrage nach maßstabsgerechter A4-Ausgabe' deckt. Der TSP800 ist der erste Drucker seiner Art, der integrale Software beinhaltet, mit der A4-Inhalte - wie zum Beispiel von Websites - zur Ausgabe bei Hochgeschwindigkeit (150mm pro Sekunde) auf die 112mm/ 4.4" breite Papierwalze maßstabsgerecht verkleinert oder 'skaliert' werden können.

Zu den weiteren vom Markenführer vorgesehenen neuen Produkteinführungen gehören zwei neue optische Kartensysteme mit 'kommunizierenden' Displays.

Der TSP700 ist für den Serieneinsatz, die hoch entwickelte Verarbeitung und den Ausdruck von ein- oder zweifarbigen Kassenbons gedacht und beinhaltet den bisher effektivsten Rastergrafiktreiber. Dadurch wird die Zeit für die Ausgabe Prozessor-intensiver Logos und Graphiken erheblich verkürzt, womit der TSP700 ideal für Einzelhandels- und POS-Marketinginitiativen ist.

Zu den potenziellen Anwendungsbereichen für den TSP800 - allein aufgrund seiner maßstabsgerechten Verkleinerung - gehört die Fähigkeit, den gesamten Inhalt von Websites auf das 112mm breite Format in Umgebungen wie Cybercafés herunterzuladen oder vom Bildschirm zu holen. Weitere sich anbietende Anwendungsbereiche sind die Erstellung detaillierter Quittungen, Instruktionen oder Informationen von Internet/Multimedia-Kiosks und die Bestätigung von Online-Transaktionen oder die Herstellung von Bestellformularen/-anträgen in einem ausführlichen aber kleinen Format.

Neue optische Kartensysteme
Neu in der Produktpalette von Star Micronics ist das thermochemische PET-Kartensystem TCP100. Die Systemkarte beinhaltet auf der Vorderseite ein dreizeiliges Display mit bis zu 48 Zeichen, über das der Kartenanbieter Nachrichten an den Karteninhaber schicken kann und das am Point of Sale bis zu 500mal wieder beschrieben werden kann.

Das thermale PET-System TCP2000 von Star Micronics wird ebenfalls vorgeführt werden. Das TCP2000 ist ein kostengünstiges optisches Kartensystem und verwendet eine Karte mit einem großen Displaybereich, der volle Graphikfähigkeit für Logos, Werbebilder und Fotos sowie Text bietet. Die TCP2000-Karte kann ebenfalls bis zu 500mal wieder beschrieben werden und hat laut Star Micronics die Tore für Treueprämien-, Mitgliedschafts- und Auftragskarten sowie für den Sicherheitszugang und ID-Anwendungsbereiche geöffnet.

Im Internet recherchierbar: Star Micronics

Weitere Informationen oder Fotos erhalten Sie von:
Annette Tarlton, Marketing Manager EMEA bei Star Micronics,
Tel.: + 44 (0) 1494 471111, (Messe: + 49 (0) 511 89 53035) oder Email: ATarlton@StarMicronics.co.uk

Cindy Duffield von New Impressions Press Relations,
Tel.: + 44 (0) 1628 825010 oder
Email: cindy.duffield@btinernet.com

Andrea Dobay von der Message Medienagentur,
Tel.: + 49 (0) 89 945 73417 oder
Email: adobay@message-pr.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE