"BikeFlyter" goes Rock: Beliebte Fliege trifft auf Rockstar Peter Maffay

Dortmund (ots) - On the road again: Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum von Rockstar Peter Maffay ist der millionenfach bekannte und beliebte "BikeFlyter" von Aral zurück. Nach dem beeindruckenden Erfolg des ersten Spiels trat BMG an die Dortmunder Entwicklerfirma KAINAI.NET heran. So entstand unter www.kainai.de/maffay.asp gemeinsam mit dem Aral Bikerclub, Peter Maffay, BMG sowie Harley Davidson eine kostenlose, neue Version mit völlig veränderten Perspektiven. Denn statt wie bisher den Motorrädern auszuweichen, gilt es jetzt, das Leben des Kleinstflugkörpers zu schützen.

Bei einer rasanten Fahrt mit der Harley über den Highway begegnet man der liebenswerten, pummeligen Fliege erneut. Sie rast dem Spieler entgegen und verdankt es einzig dessen Geschicklichkeit, dass sie nicht als fetter Fleck am Motorradhelm endet. Peter Maffay persönlich unterstützt den Spieler mit Tipps und Tricks, und das durchaus auch mal in einem ruppigen Ton. Aber die Ratschläge sind bitter nötig, denn der BikeFlyter verhilft der guten, alten Kamikaze-Tradition hier zu ungeahnten neuen Höhenflügen.

Dass die Kombination Peter Maffay plus BikeFlyter gelungen ist, finden auch die Spieler. Die Kommentare in der Online-Highscoreliste sprechen für sich. Negativ beurteilt wird hier nur die akute Suchtgefahr, die von dem Spiel ausgeht. Und wem echtes Easy-Rider-Feeling dennoch über virtuelle Welten geht, dem kann geholfen werden: Mit dem entsprechenden Wissen und ein bisschen Glück gibt es eine echte Harley zu gewinnen. Der zweite Hauptpreis ist ein Song von Peter Maffay, neu und exklusiv für den Gewinner eingespielt. Darüber hinaus können hier auch Harley-Jacken, Aral-Warengutscheine, signierte CDs, Konzertkarten und vieles mehr gewonnen werden. Mitmachen lohnt sich also!

Wie schon bei der Vorgängerversion ist es der Entwicklerfirma KAINAI.NET auch dieses Mal wieder gelungen, gemeinsam mit BMG, dem Aral-Bikerclub, Peter Maffay und Harley Davidson eine zeitgemäße Form der Werbung zu entwickeln. Die junge Dortmunder Firma, spezialisiert auf die Entwicklung von virtuellen Charakteren und Unterhaltungssoftware, entwickelt derzeit die Online-Plattform "iseeyoo", die dem Nutzer ein Eintauchen in fantastisch gestaltete Online-Welten ermöglicht. Dort kann man mit seinem individuellen 3D-Charakter shoppen, neue Freunde finden, chatten, spielen, etc.

ots Originaltext: KAINAI.NET GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Presse-Kontakt:
Daniel Bergmann, bikeflyter@kainai.de
KAINAI.NET GmbH
Märkische Str. 59,
44141 Dortmund
Telefon: 0231 / 286 1220,
Fax: 0231 / 286 1221
Internet: www.kainai.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS