Band 1 von "Münchner Theatergeschichte" mit renommierten Autoren / Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse

München (ots) - Als attraktive Neuerscheinung für alle Theaterfreunde und geschichtlich Interessierten stellt der Münchner Herbert Utz Verlag zur Leipziger Buchmesse Band 1 der Reihe "Münchner Theatergeschichte" vor. Trotz wissenschaftlicher Exaktheit ist es gelungen, ein leicht lesbares und spannendes Buch vorzulegen. Viele Illustrationen und Tabellen tragen zur Anschaulichkeit und Übersichtlichkeit bei.

Herausgeber der im Rahmen der "Münchener Universitätsschriften" erscheinenden Reihe sind die Professoren für Geschichte und Theaterwissenschaft Hans-Michael Körner und Jürgen Schläder. Der erste Band enthält Beiträge hochkarätiger Autoren wie Kulturstaatsekretär Julian Nida-Rümelin, die Professoren Hans-Georg Liebich, Hans-Peter Bayerdörfer und Alois Schmid, sowie den Intendanten der Salzburger Festspiele Gerard Mortier.

Das Theater und seine Geschichte - eine historische und zugleich aktuelle Erfahrung, eine stetige Perspektive in die Vergangenheit wie in die Zukunft. Kulturelle Entwicklungen und ihre Ausstrahlung, die politische Stabilität einer Gesellschaft, das Profil sozialer Strukturen, künstlerische Umbrüche und Krisen - all dies spiegelt sich in der Theatergeschichte einer Kulturmetropole wie München.

Kultur ist das Ideenlabor der Zukunft und ein wichtiger Motor für neue Entwicklungen. Aber ohne konkrete Vorstellung von der Vergangenheit gibt es keine kreativitätsfördernden Visionen für eine kulturelle Zukunft. Deshalb entsteht aus intensiver Archivforschung eine spannende und vielfach neuartige Darstellung unserer kulturellen Vergangenheit und Gegenwart. Aus detaillierten Einzelstudien wächst in den kommenden Jahren die historiographische Totale. Der erste Schritt ist getan - in sechs ausgewählten Kapiteln von 1650 bis 1968:

Kultur und Politik am kurfürstlichen Hof Theater und Staatsverständnis zur Zeit König Max' I. Joseph Theatrale Selbstdarstellung des Bürgertums um 1900 Theater im Dritten Reich Kulturelle Kontinuität nach 1945 Protestbewegung '68

Münchner Theatergeschichte, Band 1: 360 Seiten, ISBN 3-89675-844-6, 25,- Euro (48,90 DM) unverb. empf. Ladenpreis. Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Herbert Utz Verlag, München, Fax. 089-277791-00, www.utzverlag.de.

Rezensionsexemplare sind beim Verlag erhältlich.

ots Originaltext: Herbert Utz Verlag GmbH

Rückfragen bitte an:
Herbert Utz Verlag GmbH
fon: +49-89-277791-00
Zieblandstrasse 7
fax: +49-89-277791-01
D-80799 Muenchen
utz@utzverlag.com
www.utzverlag.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS