Verkehrsmaßnahmen

Wasserrohrlegung in der Litfaßstraße

Wien, (OTS) Im Rahmen der Gebietsverstärkung der Wasserversorgung werden die Wasserwerke im 3. Bezirk in der Litfaßstraße im Bereich Nummer 8 bis 10 Rohrlegungen durchführen, die am Mittwoch, dem 21. März, beginnen und voraussichtlich bis
11. Mai dauern werden. Die Durchführung und die begleitenden Verkehrsmaßnahmen:

o Längslegung: Arbeiten von Montag bis Freitag (werktags) bei Tag

von 7 Uhr früh, bis 17 Uhr. Die Parkspur muss gesperrt werden; kurzfristige Behinderungen des Fließverkehrs beim Manövrieren des Baggers (Warnposten werden aufgestellt) und bei baubedingten Ladetätigkeiten.
o Auf der Straßenseite gegenüber dem Baubereich wird ein

Halteverbot erlassen.
o Die Querung der Zufahrt zu einer Großspedition erfolgt

einvernehmlich mit der Firma, nach Möglichkeit bei Nacht.
o Fahrbahnquerung: Vorarbeiten bei Tag in der Parkspur;

Hauptarbeiten bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh, wobei mit der Beschilderung "Wartepflicht für eine Fahrtrichtung" der Fahrzeugverkehr auf einer mindestens 3,5 Meter breiten Restfahrbahn durchgeschleust wird. Außerhalb der Nachtarbeiten wird die Künette verkehrssicher überbrückt.
o Jeweils 75 Meter vor Baustellenanfang werden ein Überholverbot

und eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 Stundenkilometer beschildert.
o Die Baustelleneinrichtung erfolgt ebenfalls im Bereich der

Parkspur.
o Die Wiederinstandsetzung der Straßenoberfläche erfolgt innerhalb

des Gesamtbautermins anschließend an die Rohrlegung.

(Schluss) pz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
e-mail: ziw@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK