WESTENTHALER (2): Klima: Neue Details zum Pensionsskandal

Offenlegung sämtlicher Vertragsvereinbarungen zwischen Klima und der OMV

Wien, 2001-03-19 (fpd) - Mit neuen Details zum Pensionsskandal um Viktor Klima wartete FPÖ-Klubobmann Peter Westenthaler in seiner heutigen Pressekonferenz auf. ****

Als Verhöhnung, die jedem Österreicher die Zornesröte ins Gesicht betreibe, bezeichnete Westenthaler die Ankündigung Klimas, 178.000 Schilling spenden zu wollen. Klima habe 17 Millionen von der OMV erhalten, 2,5 Millionen Gehaltsfortzahlung und sieben Millionen von VW, also insgesamt 26,5 Millionen Schilling. Was er jetzt treibe, sei ein Schlag ins Gesicht der Bevölkerung. Die FPÖ werde hier nicht locker lassen.

Westenthaler forderte die Offenlegung sämtlicher Vertragsvereinbarungen zwischen Klima und der OMV. Weiters erinnerte er, daß es 1992 eine Gesamtänderung der Pensionsregelungen in der OMV gegeben habe, wo alle Angestellten, die zwanzig Jahre in der Firma tätig gewesen seien, in eine Pensionskasse umgewechselt worden seien. Dies habe - bei besserer rechtlicher Absicherung - eine massive finanzielle Schlechterstellung gebracht. Der Rest der Belegschaft sei wie Klima in der alten Regelung geblieben. Diese beinhalte den Passus, daß bei einer Verschlechterung des Unternehmensziels die Pensionen generell ausgesetzt werden könnten. Durch die Barauszahlung seiner Pension habe Klima all dies umgangen. Zudem sei es auch in der OMV einmalig, daß jemand seine Pension vorzeitig ausbezahlt bekomme.

Der freiheitliche Klubobmann forderte Klima auf, auf seine Kanzlerpension von rund 150.000 Schilling zu verzichten. Weiters erinnerte Westenthaler daran, daß dieser Fall seit Übermittlung der Sachverhaltsdarstellung durch die FPÖ auch gerichtsanhängig sei. (Forts.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 /5491

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC