ots Ad hoc-Service: Winter AG <DE0005555601> Jahresueberschuss vervierfacht / Gewinn pro Aktie steigt um 272,2 Prozent / Umsatzzuwachs von 16,3 Prozent / Winter forciert das Auslandsgeschaeft

Olching bei München (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Ende September
letzten Jahres am Neuen Markt gestartete Winter AG gibt heute seine Bilanzzahlen nach IAS bekannt. Das Unternehmen legt ein gutes Ergebnis vor. Der High Tech-Chipkartenhersteller aus Olching bei München kann für das Geschäftsjahr 2000 eine Vervierfachung des Jahresüberschusses auf 2,7 Millionen Euro (Vorjahr: 0,6 Millionen Euro) vorweisen. Das Ergebnis pro Aktie erhöhte sich damit auf 0,59 Euro gegenüber 0,16 Euro im Jahr 1999 - eine Steigerung um 272,2 Prozent. Der Umsatz stieg um 16,3 Prozent von 42,6 Millionen Euro im Jahr 1999 auf 49,5 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr. Das EBIT hat sich um 127,6 Prozent überproportional von 2,5 Millionen Euro (1999) auf 5,7 Millionen Euro (2000) erhöht.

Hauptergebnisträger mit 2,5 Millionen Euro war das Geschäftsfeld Cards: Dies entspricht einem Zuwachs von fast 663 Prozent. Mit 0,6 Millionen Euro Ergebnis gab es im Geschäftsfeld Card Services eine 80 prozentige Steigerung. Der Verlust des noch im Aufbau befindlichen Geschäftsfeldes IT-Security fiel mit 0,4 Millionen Euro niedriger als geplant aus.

Erfreulich war der Anstieg im Exportgeschäft um 38,4 Prozent von 7,1 Millionen Euro (1999) auf 9,8 Millionen Euro (2000). Damit betrug der Anteil des Auslandsgeschäftes am Gesamtumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 19,8 Prozent, 1999 waren es noch 16,6 Prozent. Die Auslandsumsätze wurden schwerpunktmäßig in Österreich, Osteuropa sowie Südostasien erzielt.

Durch die mit dem Börsengang im September 2000 eingenommenen 22,4 Millionen Euro wurde das Unternehmen konsequent auf die zukünftigen Kernmärkte ausgerichtet. Die Investitionen stiegen im Jahr 2000 um 80 Prozent auf 6,3 Millionen Euro (Vorjahr 3,5 Millionen Euro). Mehr als dreiviertel des Betrages wurden in die Kapazitätsausweitung und Optimierung der Produktionsabläufe investiert.

Ein weiterer Investitionsschwerpunkt war das sich im Aufbau befindliche Geschäftsfeld IT-Security mit den Aufgabengebieten PC/Netzwerk-Sicherheit, Digitale Signatur und Trust Center. Im Bereich der Digitalen Signatur vereinbarte Winter mit der Mühlbauer AG eine strategische Partnerschaft zur generellen Zusammenarbeit.

Den vollständigen Geschäftsbericht finden Sie im Internet unter http://www.winter-ag.com

Kontaktadresse:

Winter AG Susan Hoffmeister-Byrne Marketing & IR Mermann-Böcker-Straße 19-25 82140 Neu-Esting Tel.: 08142/303 285, Fax: 08142/303 173 Email: susan.hoffmeister@winter-ag.com http://www.winter-ag.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI