Gang-Galerie: Grete Laska eröffnet "70 Jahre Billardsport"

Wien, (OTS) Am 19. März um 18 Uhr eröffnet Vizebürgermeisterin und Sportstadträtin Grete Laska in ihrer Gang-Galerie die Ausstellung "70 Jahre Billardsportverband Österreich." Die Schau zeigt rund 30 Bilder und Fotografien, die sich dem Thema Billardsport widmen. Die gezeigten Ausstellungsstücke wurden vom Billardmuseum Weingartner zusammen gestellt.
In Wien gibt es 20 Mitgliedsvereine des Billardsport-Verbandes Österreich (Carambol), in denen rund 800 aktive Spieler anzutreffen sind. Die Begeisterung für das Billardspiel zieht sich durch alle Alterstufen und beginnt bereits im Volksschulalter. Der älteste, aktive Billardspieler unserer Stadt zählt stolze 85 Jahre.

70 Jahre Billardsportverband Österreich

Im heurigen Jahr feiert der Billardsportverband Österreich sein 70jähriges Bestehen. Das war der Anlass, um die heurige Weltmeisterschaft, bei der zehn Spieler aus Österreich, Frankreich, Niederlande, Spanien, Luxemburg, Deutschland, Japan, Belgien und Ungarn in fünf verschiedenen Disziplinen antreten, in Wien zu veranstalten. Die Weltmeisterschaft beginnt am 21. März und dauert bis zum 25. März. Der Austragungsort ist das Arsenal des "Toyota frey", im 3. Bezirk, Lilienthalgasse 6 bis 10.

Die Schau "70 Jahre Billardsportverband Österreich" ist bis Anfang Mai in Grete Laska’s Gang-Galerie zu bewundern. (Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK