SWS vor Kapitalerhoehung ots Ad hoc-Service: Suedwestdt. Salzwerke AG <DE0007346603>

Heilbronn (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

SWS vor Kapitalerhöhung

Vorbehaltlich der Zustimmung von Aufsichtsrat und Hauptversammlung wird die SÜDWESTDEUTSCHE SALZWERKE AG, Heilbronn, 2001 nach dem "Schütt-aus-hol-zurück"- Verfahren eine Kapitalerhöhung durchführen. Über Bezugsrechte und Ausgabekurs zur Rückholung einer Sonderausschüttung aus dem EK 45/EK 40 in Höhe von 4 DM je Stückaktie (ca. 80 %) ist noch nicht abschließend entschieden. Die SWS will damit ihren Aktionären realisierbare steuerliche Vorteile nutzbar machen, ohne selbst Liquiditätseinbußen hinzunehmen.

Das Grundkapital der SWS beträgt zur Zeit 24 Millionen EURO.

Aus dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2000 ist zudem mit einer Dividende von rd. 20 % zu rechnen, dargestellt in l DM je Stückaktie. Der Umsatz 2000 lag mit rd. 113 Mio. DM erwartungsgemäß deutlich (-17 %) unter dem des Vorjahres. Verantwortlich dafür ist das im Vorjahr (1999) extrem günstig verlaufene Wintergeschäft.

Die Hauptversammlung der SWS findet am 20. Juli 2001 statt. Über Details und endgültige Daten des Geschäftsjahres 2000 wird wie in den Vorjahren rechtzeitig vor der Hauptversammlung informiert.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI