Anlässlich des "Internationalen Tag des Schlafes" am 21. März 2001 findet in Wien eine Pressekonferenz statt

Wien (OTS) - Im Wiener Planetarium diskutiert die Journalistin Barbara van Melle mit anerkannten Schlafexperten zum Thema Schlaflosigkeit, Ursachen, Folgen und Abhilfe:

Univ. Prof. Dr. Göran Hajak / Universitätsklinik Regensburg
Univ. Doz. DDr. Michael Lehofer / Landesnervenklinik Sigmund Freud Graz
Univ. Prof. Dr. Bernd Saletu / Universitätsklinik - AKH Wien
Univ. Prof. Dr. Anita Rieder / Institut für Sozialmedizin der Universität Wien.

Im Anschluss an die Pressekonferenz steht die Expertenrunde den Journalisten Rede und Antwort. Im Zuge der Pressekonferenz wird auch eine neue Patientenbroschüre mit Informationen, Tipps und Anleitungen für einen besseren Schlaf vorgestellt. Ein darin enthaltener Selbsttest gibt Auskunft über die eigene Schlafqualität.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sanofi-Synthelabo GmbH,
Koppstraße 116, 1160 Wien,
Tel.: 01 / 49 50 200-0, Fax: 01 / 49 50 200-215
Ines Windisch - Kommunikation,
e-mail: ines.windisch@sanofi-synthelabo.com
Mag. Barbara Krüger - Produktmanagement,
e-mail: barbara.krueger@sanofi-synthelabo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS