Postgewerkschaft solidarisch mit OMV-Belegschaft

Gegen die Unmenschlichkeit der Konzernspitzen

Wien (GPF/ÖGB). "Die Methoden gleichen sich, und überall geht das Management mit einer unglaublichen Unmenschlichkeit gegen die Belegschaften vor", meinte heute der Vorsitzende der Gewerkschaft Post- und Fernmeldebedienste (GPF), Hans-Georg Dörfer, und erklärte sich mit der Belegschaft der OMV solidarisch.(ff)

ÖGB, 15. März 2001 Nr. 200

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Franz Fischill
Tel. (01) 534 44/510 DW oder 0699/1942 08 74
Fax.: (01) 533 52 93ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB